Lifestyle

Weihnachtliches Festessen geplant? – So gelingt das Tischeindecken

Von GRAZIA am Montag, 22. November 2021 um 15:35 Uhr

Weihnachtsstimmung ist bereits bei euch eingezogen. Der geschmückte Baum steht, ein winterlicher Duft durchströmt das Haus und das Festtagsessen für die ganze Familie ist bereits vor- oder zubereitet. Dann fehlt nur die festlich eingedeckte Tafel für Freunde und Familie. Doch worauf gilt es zu achten, wenn der Tisch weihnachtliche Stimmung übertragen soll? Wie viel Dekoration versetzt in eine heimelige Atmosphäre und wie viel ist zu viel des Guten? Im Folgenden geben wir euch praktische Tipps für feierliche Festtagstafeln.

Dekoriert den Tisch

Kerzen gehören unbedingt zur besinnlichen Weihnachtszeit. Nicht nur auf dem Adventskranz, als Baumschmuck oder zu hunderten in LED-Form um das Haus gespannt – Lichter sind ein Symbol der Weihnachtszeit. Auf dem Tisch dürfen Kerzen daher nicht fehlen. Jedoch kann eine brennende Kerze zu einer Gefahrenquelle werden. Insbesondere wenn Kinder mit am Tisch sitzen, solltet ihr darauf achten, die Dekoration sicher zu gestalten. Aus diesem Grund sollten Teelichter unbedingt in Marmeladengläser gestellt werden. Ebenso könnt ihr auf elektrische Alternativen zurückgreifen. Wunderschön machen sich Teelichter im Glas mit Tannenzweigen, eingesprüht mit Kunstschnee. So holt ihr die winterliche Stimmung in eure vier Wände.

Neben Lichtern dürfen Naturmaterialien auf dem Tisch nicht fehlen. Wer an die Weihnachtszeit denkt, bekommt Bilder von Tannenzweigen, Mistelzweigen sowie einem Weihnachtsstern in den Sinn. Diese Pflanzen und Gewächse machen sich als Dekoration besonders gut. Durch ihre grüne und rote Farbgebung runden sie die Atmosphäre perfekt ab.

Teller, Tassen und Schüsseln – weihnachtliches Geschirr als Blickfang

Beim Weihnachtsessen geht es um das gemeinsame Verspeisen von Leckereien aller Art. Daher darf das Geschirr am Weihnachtstisch nicht fehlen. Zunächst solltet ihr mit dem Eindecken von Tellern und Schüsseln beginnen. Stimmen Teller, Schüssel und Schälchen farblich aufeinander ab – im besten Fall erwerbt ihr ein einheitliches Set. Keramik Bowl-Schalen machen sich besonders gut, um eine Suppe oder einen leckeren Salat vorwegzureichen. Keramik geht dabei mit einer besonderen Eigenschaft einher. Hierbei handelt es sich um ein hochwertiges Material, welches mit einer wunderschönen Optik überzeugt. Somit zieht eine sehr elegante, sinnliche Atmosphäre an Ihrem Tisch ein. Tassen und Gläser sollten jedem Gast zur Verfügung gestellt werden. Dabei solltet ihr die Tassen nutzen, um Heißgetränke auszuschenken – in der Weihnachtszeit ist dies meist heißer Glühwein. In den Gläsern schenkt ihr Wasser, Schorlen oder Süßgetränke aus. Wer mit einem Sekt anstoßen möchte, sollte entsprechende Sektgläser bereithalten, um die elegante Stimmung beizubehalten.

Besteck und Geschirr richtig eindecken

Die Teller und Bowls sowie Gläser und Besteck sollten jedoch nicht wahllos auf dem Tisch platziert werden. Zwar seid ihr nicht Gastgeber für ein feierliches Essen im Restaurant. Jedoch möchtet ihr an eurem Weihnachtstisch eine feierliche Stimmung einläuten. Diese wird mit dem richtigen Eindecken für jeden Gast erzeugt. Oftmals wird der Platz, welcher jeder Gast benötigt, unterschätzt. Zum einen aus Unwissenheit, zum anderen aus Gründen der Platzeinsparung. Teilt jedoch für jeden Gast mindestens 70 cm ein. Sollten Kinder mit am Tisch sitzen, benötigen diese meist ebenso viel Platz wie Erwachsenen. Schließlich bewegen sie sich mehr und sollten andere Gäste nicht beim Essen stören. Sind mehrere Kinder eingeladen, sollten diese an einem Kindertisch beisammensitzen dürfen. Das lockert die Platzeinteilung meist etwas auf. Achtet darauf, die 70 cm pro Gast nicht mit Dekorationsartikel vollzustellen. Im besten Fall ist zwischen den Plätzen ausreichend Platz, um Mistelzweige oder Tannen abzulegen. Kleinere Gegenstände können wenig zur Verfügung stehenden Platz optimal ausfüllen.

Die Wahl des Bestecks hängt von den Speisen ab, welche ihr reichen möchtet. Wer beispielsweise Fleischgerichte präsentiert, sollte auf passende Messer zum einfachen Schneiden achten. Kleinere Löffelchen oder Kuchengabeln dienen zum Verspeisen des Desserts. Wählt das Besteck passend zu jedem Gericht aus, um den Abend für die Gäste so angenehm wie möglich zu machen.

Diese Lifestyle-Artikel könnten euch auch interessieren:

Themen