Lifestyle

Wow! Marina Abramovic sieht nach Jahren ihre große Liebe wieder und wir weinen mit!

Von laura.sodano am Sonntag, 7. Juni 2015 um 16:00 Uhr

Dass die Künstlerin Marina Abramovic (68) für außergewöhnliche Performances bekannt ist, wissen wir ja bereits. Mit dem, was aber bei dieser Aktion passierte, dürfte aber wohl nicht einmal sie selbst gerechnet haben. Für eine Performance im New Yorker MOMA setzen sich Fremde Marina Abramovic für eine Minute lang gegenüber. Anschließend betrachten sich beide gegenseitig ohne ein Wort miteinander zu wechseln – das ist die einzige Vorgabe. Soweit so gut, doch als Marina erneut die Augen öffnet, sitzt auf einmal ihre große Liebe Ulay (71) vor ihr, von dem die Künstlerin sich Ende der 80er Jahre nach einer sehr intensiven Beziehung getrennt hatte. Eine aufwühlende Begegnung, bei der am Ende definitiv nicht nur Marina Abramovic Tränen in den Augen hat!

Themen
Marina Abramovic,
Moma,
Ulay,