Hot Stories

Madonna: Alkoholisierter Zusammenbruch auf der Bühne!

Von Christina am Montag, 14. März 2016 um 11:06 Uhr

Der Sorgerechtsstreit um ihren Sohn Rocco geht Madonna mehr an die Nieren, als man bei der starken Pop-Diva vermutet hätte! „Rebel Heart“ scheint nicht nur der Name ihrer Tour zu sein, auch ihr Herz scheint zu rebellieren. So wirkte die Pop-Legende ziemlich angetrunken auf dem Konzert in Melbourne und beleidigte sogar ihren Ex-Mann!

Die Fans in Melbourne trauten ihren Augen und Ohren kaum, welche „Spezial-Einlagen“ Madonna (57) für diesen Abend in ihre Show "geplant" hatte. Laut „Daily Mail“ soll die Pop-Queen sich erst eine Flasche Tequila aus dem Publikum beschafft haben, um dann hemmungslos ihren Ex-Mann Guy Ritchie (47) zu beleidigen. Alles scheint darauf hinzuweisen, dass ihr Sohn Rocco künftig bei seinem Vater in England leben möchte und außerdem großen emotionalen Abstand zu seiner Mutter genommen hat. Australien bleibt bei dieser Madonna-Tour scheinbar nichts erspart.

Dieses war schon das zweite Konzert mit emotionalen Tiefpunkten der Sängerin!

Doch schlimmer geht bekanntlich immer:

Als die Flasche Tequila geleert war, verkündete sie in der Rod Laver Arena das bekannte „F-Wort“, gefolgt von der Bitte, es möge sich doch jetzt mal irgendwer um sie kümmern. Wer denkt, dass man jetzt schon für sein Geld genug geboten bekommen hätte, der irrt. Als krönenden Abschluss sah man die 57-jährige Sängerin auf einem Dreirad fahren!

 

 

 

Allerdings dauerte es nicht lange, dann saß die Sängerin auf ihrem Allerwertesten, es heißt ja nicht umsonst „Don`t drink and drive Madonna“...