Fashion

Maria Grazia Chiuri verlässt Valentino und geht zu Dior!

Von Martyna am Freitag, 8. Juli 2016 um 13:14 Uhr

Damit hätten wir nun wirklich nicht gerechnet: Maria Grazia Chiuri, die sich zuvor die kreative Leitung des Modehauses Valentino mit Pierpaolo Piccioli teilte, kehrt der Marke nun den Rücken. Wohin es geht? Wir wissen es...

Nach 17 Jahren bei Valentino sagt Maria Grazia Chiuri heute 'Ciao' zum italienischen Traditionshaus und überlässt damit ihrem langjährigen Design-Partner Pierpaolo Piccioli die alleinige Leitung. In einem offiziellen Statement dankt sie der Marke und den Verantwortlichen für die Zusammenarbeit und freut sich auf neue kreative Herausforderungen bei einem weiteren großem Namen: Dior! Denn seit des Weggangs von Raf Simons sucht das Label dringend einen würdigen Ersatz. Damit ist Maria tatsächlich die erste Frau, die bei Dior auf dem Chefsessel platz nimmt. We like! 

Themen