Blogs

Designer Matthew Williamson

Von GRAZIA am Dienstag, 9. Februar 2010 um 12:53 Uhr

Flagship-Stores in London, New York, Dubai, Kuwait ... Die Welt liegt Matthew Williamson zu Füßen. Eine besondere Ehre kam Williamson zu Teil, als ihm zum zehnjährigen Jubiläum seines Labels eine Ausstellung im Design Museum London gewidmet wurde. Seine Kreationen kommen in prunktvoll grellen Farben daher und er sorgt dafür, dass der Batik-Look nicht in Vergessenheit gerät.

Wer ist Matthew Williamson?
Matthew Williamson ist ein britischer Designer und wurde am 23. Oktober 1971 in Manchester geboren. Mit einem Bachelor in Fashion Design beendete er im Jahre 1994 erfolgreich seine schulische Laufbahn. Sein eigenes Label gründete er 1997. Mode-Ikonen wie Kate Moss, Jade Jagger, Diane Kruger und Helena Christensen präsentierten die Kreationen "Electric Angels" bei seinem Fashion-Debüt. Von 2005 bis Ende 2008 folgte der Posten als Kreativdirektor beim italienischen Trend-Label Emilio Pucci. 2007 baute Matthew Williamson sein eigenes Unternehmen unter dem Namen "The Matthew Williamson Fashion Company" mit Hauptfirmensitz in London aus. Besonders interessant war 2009 seine Kollaboration mit dem schwedischen Modeunternehmen H&M, für das er eine Sommerkollektion designte.

Wofür ist Matthew Williamson bekannt?
Mut zur Intensität und starke Farbakzente sind genauso berühmt wie seine kontrastreichen Druck-Grafiken.

Offizielle Website: www.matthewwilliamson.com