Fashion

Michael Kors launcht eine eigene Smartwatch

Von laura.sodano am Sonntag, 20. März 2016 um 14:05 Uhr

Juchuuu, Smartwatches und Co. gibt es bald nicht mehr nur noch im gewohnten sporty Technik-Look. Dank Michael Kors bekommen die intelligenten Gadgets nämlich ab sofort einen richtig stylishen Look.

Bei Smart Watches haben wir bisher ja eher an sportliche Modelle und gummiartige Armbänder gedacht. Michael Kors macht damit jetzt Schluss! In diesem Herbst kommt nämlich die erste Michael Kors Access-Kollektion auf den Markt, die Design und Technik gekonnt miteinander verbindet

Den Anfang macht eine Smartwatch, die es wahlweise in einer Edition für Frauen und einer für Männer geben wird. Außerdem kann das hübsche Teil natürlich alles, was man sich von einer Smartwatch wünscht. Egal ob Textnachrichten empfangen, Fitness-Tracking oder die sprachaktivierte Google-Suche, damit müssen wir unterwegs bald keine Angst mehr vor einem leeren Handy-Akku haben.

Möglich macht das die Zusammenarbeit mit Google, die es Michael Kors ermöglicht deren Android WearTM Smartwatch platform zu nutzen. Und das beste: Die Technologie der Uhr wird sowohl von iPhone als auch Android unterstützt. Yeah!

Na, so stylish haben wir wohl selten Emails und Co. wohl selten empfangen!