Fashion

Minimalismus und Geometrie: Die neue COS x Agnes Martin-Kollektion

Von Laura V. am Donnerstag, 6. Oktober 2016 um 15:29 Uhr

COS hat jetzt eine exklusive Kollektion entworfen, die von der renommierten amerikanischen Malerin Agnes Martin inspiriert wurde. Der ganz besondere Clou daran – die spezielle Linie wurde in Kollaboration mit dem New Yorker Solomon Guggenheim Museum geschaffen.

Bekannt wurde die einflussreiche Künstlerin Agnes Martin, die von 1912 bis 2014 lebte, durch ihre subtilen Leinwandgemälde, die insbesondere mit geometrischen Linienstilmerkmalen geprägt waren. Jetzt bringt das Label COS am 07. Oktober eine eigene Kollektion zu Ehren der Malerin raus. Das Design-Team des schwedischen Modehauses kreierte nun eine 12-teilige Linie, die aus Jumpern, Hosen, Röcken, Shirts und Tops besteht. Zur selben Zeit eröffnet auch die Ausstellung im berühmten Guggenheim Museum in New York. Die Kleidungsstücke drücken durch ihre klassischen Silhouetten und subtilen Prints sowohl den Stil Martins als auch den des Fashionlabels COS aus.

Skizze COS

COS sponsort die Ausstellung der Künstlerin

Die Arbeiten der Malerin Agnes Martin können in der Zeit vom 07. Oktober bis 11. Januar im Guggenheim Museum betrachtet werden. Sie wurde bekannt durch ihre Bilder des abstrakten Expressionismus und der minimalistischen Bewegungen. Ihre stillen, aussagekräftigen Kreationen sind vor allem von zarten Bleistiftlinien sowie gitterartigen Strukturen geprägt. Sie hatte sich in ihrem Schaffen dem Ausdruck der Unschuld, des Glücks und der Schönheit verschrieben.

Eine Erinnerung an Agnes Martin

Agnes Martin arbeitete insbesondere mit zarten Farben sowie geometrischen Linien. In Einklang dazu erschuf COS, eine Tochterfirma des Moderiesen H&M, eine minimalistische Kollektion, die mit gedeckten Farben die an die Textildrucke der Künstlerin erinnerten. Sie selbst liebte oversized Hemden, Kleider über Hemden oder den bekannten Schichtenlook. Die Kleidungsstücke liegen zwischen $89 und $250. Ein Teil des Erlöses geht an ihr Martin-Stiftung.

Ihr wollte auch unbedingt eines der Teile ergattern? Dann aber schnell! Ihr findet sie ab dem 07. Oktober entweder im Online Shop des Labels oder direkt vor Ort in Berlin und München!

Jacke COS

Hose COS

Themen
Agnes Martin,
Guggenheim