Lifestyle

Mit diesen herzhaften Muffin-Rezepten ist dein Tag gerettet!

Von Laura V. am Dienstag, 6. September 2016 um 15:35 Uhr

Der Sommer geht langsam vorbei und die Tage werden kürzer und leider auch etwas kälter. Was wir da brauchen, um richtig in den Tag zu starten? Ein deftiges Frühstück, das uns Energie für den ganzen Tag spendet! Was ist da verführerischer als herzhafte Muffins? Ob als perfekter Snack für unterwegs oder in der Frühstückspause. Der kleine Powerspender ist der ideale Begleiter, um uns durch den Tag zu bringen.

Was du für 12 leckere Bacon & Egg Muffins brauchst:

Bacon Egg Muffin

Für den Teig:

2 EL Öl

150 g gewürfelter Speck

2 kleine Zwiebeln

300 g Aurora Sonnenstern-Mehl Type 405

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

3 Eier (Größe M)

70 ml Milch

200 g saure Sahne

Für die Füllung:

12 Wachteleier oder Rührei

1 Bund Schnittlauch

Pfeffer

Außerdem:

Muffinblech

Papierbackförmchen

Fett für die Pfanne

Kleine Holzspieße

Zubereitung:

Erhitze etwas Öl in der Pfanne und brate den Speck an. Dazu gibst du feingehackte Zwiebeln und dünstest sie bis sie glasig sind. Anschließend zur Seite stellen und abkühlen lassen. Als nächstes mischt du Mehl mit Backpulver und Salz, dann verrührst du die Eier mit Milch und saurer Sahne. Mehl- und Speckmischung hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Lege das Muffinblech mit Papierbackförmchen aus und fülle den Teig hinein. Diesen backst du dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft für ca. 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene. Das Ganze musst du jetzt nur noch abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit brätst du die Wachteleier mit etwas Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze. Als nächstes schneidest du von den Muffins den Deckel auf Höhe des Förmchenrandes ab und legst jeweils ein Wachtelei oder Rührei drauf, bestreust es mit Schnittlauchröllchen und setzt anschließend den Deckel wieder auf. Alles mit einem kleinen Holzspieß fixieren und et voila - fertig ist der perfekte Frühstückssnack!

Was du für 4 leckere Frühstücks-Ei-Muffins brauchst:

Bacon Egg Muffin

120 g gehackten Speck

1/2 Tasse gehackte Schalotte

1 Tasse geriebenen Cheddar-Käse

1 1/4 Tassen Mehl

1 1/4 TL Backpulver

1/2 Tasse Milch

1/2 Tasse Buttermilch

1/2 TL Salz

5 TL saure Sahne

2 EL Pflanzenöl oder Butter

5 Eier

Zubereitung:

Heize den Backofen schon mal auf 180 Grad Umluft vor. Dann erhitzt du eine Pfanne und brätst den Speck bis er leicht gebräunt ist. Nimm anschließend ein Küchentuch und lege den Bacon drauf, um das Fett abtropfen zu lassen. Dann mischt du alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig und rührst auch den Bacon unter. Gib die Hälfte des fertigen Teiges in die Muffinform. Anschließend machst du ein Loch in jede Form und gibst ein Ei dazu. Rest des Teiges oben drauf und zack in den Backofen damit. Nach 20 Minuten Backzeit sind deine Muffins verzehrbereit!

Was du für 12 leckere Toastmuffins mit Käse-Schinkenfüllung brauchst:

Toastmuffin

12 frische Scheiben Sandwich-Toast

1 kleine Zwiebel

1 EL Öl

50 g Schinkenwürfel

50 g mittelalter Goudakäse

3 Eier (Größe M)

200 ml Milch

Salz

Pfeffer

Fett

Zubereitung:

Schneide aus jeder Toastscheibe einen großen Kreis mit circa 9 cm Durchschnitt und rolle sie flach mit einer Kuchenrolle aus. Als nächstes musst du die Mulden des Muffinbleches fetten und die Toastscheiben auslegen. Dann Zwiebel schälen, Achtung Gefahr zum Weinen, und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig anbraten, gib noch ein paar Schinkenwürfel dazu und circa 2 Minuten weiterbraten. Den Schinken-Mix kannst du anschließend in den Toastmulden verteilen. Eier und Milch verquirlen, mit etwas Salz sowie Pfeffer würzen und ab auf den Toast damit. Jetzt fehlt noch etwas Käse darüber und das Ganze kann bei 175 Grad Umluft für circa 20 Minuten im Backofen goldbraun werden. Muffins aus dem Ofen und am besten lauwarm genießen.

Themen
Muffin,
Bacon,