Lifestyle

Must See: Die schönste Liebeserklärung an die Eltern von Poetry-Slammerin Julia Engelmann

Von Christina am Freitag, 6. Mai 2016 um 10:45 Uhr

Sie ist Deutschlands bekannteste Poetry-Slammerin und Meisterin der Worte: Julia Engelmann. Beruflich läuft es super für die Bremerin, ihre Tourneen sind regelmäßig restlos ausverkauft und ihre YouTube-Videos erzielen mehrere Millionen Klicks. Doch auch ein Ausnahme-Talent wie sie braucht eine starke Familie! Jetzt ehrt sie diese mit ihrem wundervollen „Elterngedicht“ zum Muttertag.

Der Vatertag liegt schon hinter uns, doch am Sonntag naht der Tag im Jahr, an dem wir der Frau „Danke!“ sagen, die uns neun Monate in ihrem Bauch trug und uns auch fernab dieser Zeit begleitet und beschützt.

Man kann es kaum schöner in Worte fassen, wie wichtig die Eltern für ein Kind, und auch für einen erwachsen Menschen sind, als Julia Engelmann es in ihrem liebevollen „Elterngedicht“.

Für GRAZIA beantwortet die 23-Jährige, die 2010 zwei Mal das „Bremer Slammer Filet“ gewann und 2013 ihren Durchbruch beim "Bielefelder Hörsaal Slam" erlebte, fünf Fragen, wie wichtig ihre Mutter und ihr Vater für sie persönlich und auch für ihren Erfolg sind.

„Ihr seid mein Ursprung, mein Vertrauen, meine Insel und mein Schatz...“

Julia, du hast gerade eine wahnsinnig tolle und große Tour absolviert und im Herbst soll es schon weitergehen, inwiefern unterstützt dich deine Familie bei deiner Arbeit?

Meine Mutter ist meine Managerin, mein Vater mein Tourmanager, zusammen sind wir wie ein lyrischer Wanderzirkus! Sie unterstützen mich wirklich 360 Grad, ohne meine Familie wäre meine Arbeit gar nicht möglich!

Mutter und Vatertag sind dieses Jahr nah beieinander – bist du eher ein Mama- oder ein Papa-Kind gewesen und warum?

Ich bin schon immer ein beide-Eltern Kind und werde es auch immer bleiben! Genauso wie meine Eltern nicht mich und meinen Bruder in eine Rangordnung bringen würden.

Bist du dieses Wochenende dann bei deinen Eltern und machst was schönes mit ihnen, wenn ja was?

Wir werden auf eine Hochzeit von Freunden fahren, Zeit mit meinen Großeltern verbringen und auch die Sonne genießen.

Gibt es ein Lebensmotto, was bis heute dein Leben bestimmt und welches dir deine Eltern mit auf den Weg gegeben haben?

Oh so viele! Am stärksten ist die Erkenntnis, dass sie mich lieben und dass ich gut genug bin, wenn ich einfach ich selbst bin.

Wenn du mal Kinder hast Julia, was wirst du versuchen ihnen für das Leben mit auf den Weg zu geben?

Hoffentlich das Gleiche, das mir meine Eltern mitgegeben haben: Dass sie geliebt werden und vollkommen auf sich selbst hören dürfen.

Poetry-Slam zum Muttertag?

Wer noch keine Idee hat, was er seine Mama zum Muttertag schenken soll, kann sich in unserem Geschenke-Guide Inspirationen holen, oder aber etwas mit der Mama unternehmen, denn Erlebnisse sind ich noch die besten Geschenke.

Weil Julia Engelmanns zurückliegende Tournee mehr als ausverkauft war, setzt sie diese im Herbst fort – wie wäre es also damit, die Mutter einfach live zum „Elterngedicht“ zu entführen? Noch gibt es Tickets!

Doch nun schauen Sie sich das Video an und gucken es am besten mit ihrer Mum zusammen:

Themen
julia engelmann