Fashion

Neuer Nasentrend: Goldbrillen

Von Laura am Samstag, 9. Juli 2016 um 18:10 Uhr

Schwarze Brillen, blaue Brillen, grüne Brillen. Alles Schnee von gestern. Alles out. Wer heute im Trend sein will, trägt „Gold“ auf der Nase. Die Brille ist schon lange nicht mehr nur den Kurz- und Weitsichtigen vorbehalten. Die Goldbrille mausert sich auch unter den „Sehenden“ zum wahren Trendaccessoire.

Das Tragen einer schwarzen Hornbrille zeugt ja angeblich von Intelligenz. Intelligenz? Ja, schön und gut. Wer als wahre Fashionista erkannt werden will, trägt jetzt aber Gold. Denn das goldene Nasengestell entpuppt sich als neue Allzweck-Waffe in Sachen Mode. Selbst das simpelste Outfit wird durch die goldene Brille sofort aufgepimpt.

Goldenes Künstlergestell

Wir habens ausprobiert und so ein filigraner Goldrahmen passt wirklich in jedes Gesicht. Und verleiht einem gleichzeitig einen künstlerischen Touch. Also los Ladies schnell die Goldbrille aufgesetzt und ab zur nächsten Vernissage. Und wer mit Adleraugen gesegnet wurde, der nimmt einfach Fensterglas. Hauptsache die Brille sitzt.

Goldene Brille

Goldene Brille von Persol, ca. 190 € © PR

Model Frederikke Sofie goldene Brille

Model Frederikke Sofie und ihre Schwester setzen beide auf die Goldbrille. © @frederikkesofie