Hot Stories

Nicole Kidman: plötzliches Busenwunder

Von Mirjana am Montag, 16. Juni 2014 um 13:01 Uhr

Nicole Kidman überraschte vor ein paar Tagen alle mit einem Mega-Dekolleté. Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung im australischen Melbourne präsentierte die 46-Jährige ihren neu gemachten Silikon-Busen. Dass Nicole, gegenüber Schönheits-Ops nicht gerade abgeneigt ist, zeigte sich schon bei den Filmfestspielen in Cannes. Da hielt sie ein völlig faltenfreies Gesicht in die Kameras. Vergleicht man ein paar Schnappschüsse von früher, fällt nicht nur der andere Mann an Kidmans Seite auf, sondern auch die kleinere Körbchengröße. Damals durfte Tom Cruise noch den BH-Träger öffnen, heute kann sich Keith Urban über seine alterslose Barbie-Frau freuen. Also uns gefällt die natürliche Nicole von früher wesentlich besser!

Zur Übersicht
Huch, Nicole hat bestimmt zwei Körbchengrößen gewonnen Keith Urban & Nicole Kidman beim Life Ball in Melbourne Oh là là, Nicole hat extra ein sehr figurbetontes Kleid getragen Bei den Filmfestspielen hat sie noch wesentlich weniger Oberweite Nicole sieht 1999 noch ganz anders und flacher aus 1999 mit Tom Cruise