Fashion

Oh so lovely: Asos launcht Lady Diana Kollektion

Von Vera am Samstag, 15. Oktober 2016 um 17:36 Uhr

Sie war eine der Stilikonen der 1980er-Jahre – Lady Diana Spencer (†1997). Als Hommage an das royale Stilvorbild hat Asos eine Kollektion entworfen, die den legendärsten Looks von Diana nachempfunden ist.

 

Lady Diana in einer schwarzen Robe und Perlenschmuck neben Nancy Reagan Kurzes Samtkleid mit Perlenträgern von Wah London x Asos, ca. 107 Euro Pinkfarbenes Etuikleid, ca. 87 Euro Neckholderkleid im Doppelreiher-Stil, ca. 87 Euro Weiter Nadelstreifenblazer mit passender Hose, ca. 100 Euro und 74 Euro Mehrreihige Perlenkette, ca. 17 Euro, und Kricketpullover, ca. 67 Euro

Entstanden ist die 20-teilige „Wah London x Asos“-Kollektion in Kooperation mit Sharmadean Reid, der Gründerin des britischen Beauty-Labels „Wah Nails“.

Ein Hauch Aristokratie, ein Hauch Coolness

Rund 20 Jahre nach ihrem Tod wird Dianas einzigartiger Stil wiederbelebt. Die Kollektion ist ein wunderbarer 80er-Jahre Mix aus lässigen Elementen,  gemischt mit schicken Komponenten: „Sie hat Bomberjacken geliebt und sich eigentlich sehr amerikanisch angezogen", verriet Sharmadean Reid dem Magazin Dazed Digital – genau dieser Stilmix findet sich auch in der Kollektion wieder. Neben dem schickem Nadelstreifenanzug (extra weit geschnitten) und dem typischen Etuikleid (in grellem Pink), findet sich auch ein lässiger Oversized-Kricketpullover in der Kollektion. Perlenschmuck und Schottenkaro vervollständigen den perfekten „Lady Di“-Look.

Hier könnt ihr die Kollektion shoppen.
 

Themen
Wah London