Hot Stories

Olsen-Zwillinge: Ein Museum nur für sie?

Von Christina am Donnerstag, 3. März 2016 um 12:29 Uhr

Die Olsen-Twins sind eine lebende Legende, deshalb haben sich zwei amerikanische Comedians überlegt, die Olsens ins Museum zu bringen!

Angefangen hat die Olsen-Karriere ja bekanntlich mit „Full House“ und heutzutage sind Mary Kate und Ashley Olsen (29) erfolgreiche Designerinnen – Mmmh, doch was hat das alles mit einem Museum zu tun?

Kaum einer kann die Zwilling unterscheiden, was nicht zuletzt daran liegt, dass die Olsen-Zwillinge Paparazzi hassen. Ihre Taktik dagegen ist, sich inter allem was nicht niet- und nagelfest ist, zu verstecken. Riesige Sonnenbrillen, Venti-Kaffeebecher, teure Handtaschen, tausend Klamotten-Schichten und im Zweifel, wenn gar nichts zum Verdecken da ist, wenigstens ein Zwilling hinter dem anderen.

Genau diese diversen Paparazzi-Bilder im Undercover-Look von den Olsens, inspirierten die Malerin Lauren Collin zu der Bilderserie "The Olsen Twins Hiding From The Paparazzi“. Anlass genug für die Comedians Matt Harkins and Viviana Olen, die A und MK Olsen-Werke im April für ungefähr zwei Wochen in Zusammenarbeit mit dem Museum „Think1994“ präsentieren zu wollen. Bei Kickstarter haben die beiden Comedians ein Finanzierungsprogramm gestartet, um die wirklich witzige Ausstellung realisieren zu können.

Fun Fact: Da die Olsen-Zwillinge Kettenraucherinnen sind, soll es in der Ausstellung, genau wie auf Mary Kate Olsens Hochzeit mit Olivier Sarkozy, eine Schale mit Zigaretten auf einem Tisch geben. Diesen Rauch-Kelch, soll es wirklich auf jeder Tafel auf der festlichen Veranstaltung im letzten Sommer gegeben haben...

 

 

Themen
Olsen Twins,
Mary Kate Olsen,