Lifestyle

#OMG: Wird Snapchat 3D-tauglich?

Von Linnea am Dienstag, 7. Juni 2016 um 17:01 Uhr

Unsere lieblings Fun-App Snapchat hat die 3D-App 'Seene' gekauft, die erstmals 2013 veröffentlicht wurde.

Okay, jaa, wir geben's zu: Wir lieben Snapchat! Die App mit dem Geist hat es uns echt angetan. Und so ist es klar, dass wir von der aktuellen Meldung MEGA begeistert sind: Snapchat hat die App 'Seene' gekauft, mit der man Objekte 3D scannen kann. Soo sool!

Instagram war gestern: Snapchat, auf der man Fotos und kurze Videos in Echtzeit versenden kann, ist momentan unsere größte Sucht. Durch das Teilen von kleinen Sequenzen, die nach ein paar Sekunden sofort verschwinden, haben wir das Gefühl, unseren Freunden hautnah zu folgen. Der Wert der App wird aktuell übrigens wird auf über 16 Milliarden US-Dollar geschätzt. Welchen Stars ihr auf Snapchat unbedingt folgen solltet, haben wir euch hier zusammengefasst.

Snapchat möchte Seene integrieren

 

 

Mit der App 'Seene' hingegen, können wir mit jedem Smartphone, das eine Kamera hat, 3D-Selfies machen und teilen. Und Snapchat will genau diese Funktion haben! Was genau unser momentan wohl liebster Zeitvertreib vor hat steht zwar noch nicht fest, aber vielleicht können wir uns bald in 3D-Format snappen. #Jippieh

Wir sehen unsere nächste Story schon vor uns: Beim Sport mit einem 3D-Blumenkranz-Filter. Happy Snapping!

Themen