Blogs

Open-Air-Sommer in der Pfalz: So sexy war Rock am Ring!

Von GRAZIA am Dienstag, 11. Juni 2013 um 16:45 Uhr

Ohrenbetäubende Bässe, schwere Jungs, verschwitze Band-Shirts und 32 Grad im Schatten: am vergangenen Wochenende kochte Deutschlands größtes Musik-Festival: Rock am Ring! Fast 100000 Fans (wir mittendrin!) feierten mit fast 80 Bands auf drei Bühnen.

Promis wie Rita Ora, Vanessa Hudgens und Alessandra Ambrosio haben uns mit ihren Instagram-Bildern bei Coachella heiß auf die Festival-Saison gemacht!

Bei Rock am Ring rockte das GRAZIA Mode-Team am vergangenen Wochenende mit "Hurts", "The Killers", "Cro", "Seeed", "Phoenix" und (Achtung, Schmacht) Sex-Symbol Jared Leto mit seinen Jungs von "30 Seconds to Mars".

Das waren unsere Mega-Momente beim Rock am Ring:

1. Jared Leto tauchte während der Performance plötzlich mitten in der Menge auf und performte mit der Gitarre den Song „Hurricane“. Gänsehautfeeling pur!

2. Nur Rock? Von wegen! Die Hamburger Electro-Band "Moonbootica" brachten am Freitagnacht selbst eingefleischte Rock-Fans in Ekstase.

3. Das ist mal ein Festival-Drink: Warsteiner Grün. Perfekt bei 30-Grad!

4. Selbst breitschultrige Männer mit schmaler Sonnenbrille schaukelten bei Hurts „Stay“ mit... So so.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!