Hot Stories

Präsident Obama hatte das wohl witzigste Vorstellungsgespräch aller Zeiten!

Von Martyna am Mittwoch, 19. Oktober 2016 um 14:27 Uhr

Präsident Barack Obama (55) ist bald arbeitslos, denn im Januar 2017 wird ihn, je nach Wahlergebnis diesen November, Hillary Clinton oder Donald Trump im Amt ablösen. Also ergriff Comedian Stephen Colbert in seiner 'Late Show' nun die Chance und interviewte POTUS ('President of the United States') als Fake-Charakter und Office Manager 'Randy', um seine Vorstellungsgespräch-Talente zu testen. Was dabei heraus kam siehst du am besten selbst! 

Wir alle kennen es: das Vostellungsgespräch. Präsident der Vereinigten Staaten, Barack Obama, ist ab nächstem Jahr arbeitslos. Also ging es ab ins Trainingscamp zu Funny Guy Stephen Colbert und der stellte ihm typische Job-Interview Fragen mit dem gewissen bisschen Witz.

Barack Obama sucht einen neuen Job! 

 

 

Das erste Problem für Obama ist definitiv sein Alter: '55 ist ein schwieriges Alter sich als Mann umzuorientieren.' Außerdem sei der Präsident seit mehr als 8 Jahren nicht befördert worden, was nicht gerade gut auf dem Lebenslauf aussieht. Die einzig höhere Stelle in seinem 'Unternehmen' sei die seiner Frau gewesen. Ha, wir wussten es doch, dass die First Lady immer schon die Hosen anhatte! 

'Was soll Ihr nächster Arbeitsplatz mit sich bringen?'

Nach 8 Jahren im 'Oval Office' wünscht sich der Obama bloß eines: ein Eck-Büro! Zum kröhneden Abschluss des Videos zeigte Colbert dem Präsidenten zwei Snacks zur Auswahl. Einen Fitnessriegel, der schon über 100 Länder bereist hat (als Hillary-Clinton-Ersatz) und eine verschrumpelte Mandarine mit Golden Retriver Haarpracht, die man niemals mit der Frau alleine lassen würde, die man liebt. Wofür die pelzbefallende orangene Frucht steht und für welchen gesunden und nährstoffreichen Snack sich der Präsident entschieden hat? Siehe selbst!