Blogs

„Red Mudder“ - DSQUARED2-Mini für den guten Zweck

Von GRAZIA am Dienstag, 24. Mai 2011 um 17:57 Uhr

Normalerweise designt das kanadische Designer-Duo Dean und Dan Caten unter dem Namen DSQUARED2 lässige und tragbare Mode. Für den guten Zweck machten sie sich jetzt allerdings über einen Mini Cooper her und designten ihn für den „Life Ball 2011“ um.

Der süße Mini Cooper wurde von Dean und Dan Caten in einen richtigen Geländewagen verwandelt, denn das Designer-Duo wollte, dass man mit diesem Mini für absolut alle Witterungs- und Geländeverhältnisse gewappnet ist.

In Knallrot kommt er daher, mit auffälligen Frontbügeln, Rallye-Scheinwerfern, Ersatzreifen an der Heckklappe und grobstolligen Geländereifen. Auch das DSQUARED2-Markenzeichen durfte natürlich nicht fehlen: Auf den Seitentüren und Kopfstützen ist das Blatt des kanadischen Ahorns abgebildet.

Zwar wirkt der Wagen im ersten Moment rustikal, doch die Caten-Geschwister sind sich einig:
„Unser MINI ‚Red Mudder’ ist 100 Prozent DSQUARED2.“

Das Duo begibt sich mit seinem Mini übrigens in eine Riege von anderen erstklassigen Designern, die in den Jahren zuvor mit Unterstützung von Mini einen Wagen umgestaltet haben:

Agent Provocateur, Donatella Versace, Diesel, Missoni und Gianfranco Ferré erwiesen dem „Life Ball“ zuvor die Ehre.
Der Erlös des Wagens kommt übrigens verschiedenen Charity-Projekten im Kampf gegen HIV zugute. So viel Einsatz können wir einfach nur gutheißen! Überzeugen Sie sich selbst: Hier gehts zum Video von DSQUARED2 und Mini!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...