Hot Stories

Roarrrrr! Katy Perry singt beim Superbowl

Von Friederike am Dienstag, 14. Oktober 2014 um 13:00 Uhr

Es ist der Ritterschlag für jeden Musiker: Der Auftritt in der Halbzeit des Superbowl. Dieses Jahr übernimmt Pop-Sweetheart Katy Perry den Job. Allerdings gibt es Gerüchte, sie habe sich diese Ehre erkauft …

Bislang hatte Katy Perry (29) nur mäßig Interesse an American Football. Neuerdings twittert sie, es sei ihr Lieblingssport.

Wo die neue Vorliebe herkommt? Tja, vermutlich hat ihr angekündigter Auftritt in der Halbzeit der Superbowls, am 1. Februar 2015 in Arizona etwas damit zu tun.

Das Halbzeit-Konzert bei dem Sportevent gilt in Amerika als große Ehre: Vor Katy standen bereits Superstars wie Soul-Legende Diana Ross (70), Madonna (56), Beyoncé (33) und Nipplegate-Opfer Janet Jackson (48) auf der Bühne.

Allerdings munkeln Insider, die Sängerin habe, anders als ihre Vorgänger, für den Auftritt zahlen müssen. Okay, die Show, die im letzten Jahr von 111,5 Millionen Amerikanern verfolgt wurde, hat einen riesigen Werbe-Effekt  was sich natürlich auch auf Plattenverkäufe auswirkt. Die Organisatoren sollen deshalb verschiedene Künstler angefragt haben, ob sie für diesen Werbe-Effekt nicht auch etwas bezahlen würden. Bislang hatte die NFL (National Football League) die Auftritte zwar auch nicht entlohnt. Aber selbst dafür in die Tasche greifen zu müssen, ist ja doch noch mal was anderes …

Ob Katy Perry sich ihren Auftritt tatsächlich erkauft hat, ist allerdings fraglich. Sie hatte noch vor kurzem klar gestellt, niemals Geld dafür auszugeben, bei dem Event auf der Bühne zu stehen.

Egal ob gekaut oder nicht: Die Show wird ganz bestimmt phantastisch.

Themen
erkauft,
NFL,
Halbzeit Show