Blogs

Sind kurze Haare unsexy? Michelle Williams behauptet das

Von GRAZIA am Mittwoch, 4. Januar 2012 um 10:11 Uhr

Finden Männer kurze Haare etwa furchtbar? Michelle Williams behauptet, dass nur Frauen und schwule Männer ihren Pixie Cut wirklich schön finden. Kann es also sein, dass man sich mit der langen Mähne auch den Sexappeal abschneidet – wie sehen Sie das? Stimmen Sie mit ab und schreiben Sie auf unserer Facebook-Seite einen Kommentar!

Wenn eine Frau ihre Haare kurz trägt, tut sie das meistens nicht, um Männern zu gefallen. Denn nach einem jungenhaften Kurzhaarschnitt drehen sich nur wenige Kerle um. Eine Erfahrung, die auch Schauspielerin Michelle Williams machen musste: „Die einzigen, die meine Frisur mögen, sind Schwule und meine Freundinnen. Hetero-Männern gefällt sie durchweg nicht."

Nur ein Mann hat der Bubikopf von Michelle besonders geliebt: Der verstorbene Schauspieler Heath Ledger. „Ich habe meine Haare für den einen Mann abgeschnitten, der immer kurze Haare mochte, und ich trage es in Erinnerung an jemand, der es wirklich geliebt hat", erklärte die 31-Jährige nun.

Eine wirklich rührende Geste, wie wir finden, die gleichzeitig offenbart: Es gibt also doch noch Männer, die einen Pixie-Schnitt sexy finden – wobei die meisten Männer eher langen Locken verfallen. Kann es also wirklich sein, dass man sich mit der langen Mähne auch den Sexappeal abschneidet?

Stimmen Sie mit ab!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!