Fashion

Sneaker-Trends im Frühling: Das kommt, das bleibt, das geht

Von Deniz am Mittwoch, 14. April 2021 um 13:04 Uhr

Das lange Warten hat ein Ende! Wir präsentieren euch jetzt die neuesten Sneaker-Trends – welche Modelle in dieser Saison nicht fehlen dürfen, welche weiterhin angesagt sind und von welchen wir uns nun getrost verabschieden können, zeigen wir euch hier...

Den kalendarischen Frühlingsbeginn haben wir zwar schon hinter uns, aber das gute Wetter lässt ja aktuell noch auf sich warten. Doch trotz der anhaltenden Kälte: Langsam wird es bunter in den Onlineshops und die neuesten It-Pieces mitsamt stylischer Sneaker für die warme Saison warten nur darauf, von uns geshoppt zu werden. Kein Wunder also, dass unsere Styling-Temperatur bei der Aussicht auf diese absolut trendigen Schuhmodelle gefährlich hoch ansteigt und wir geben zu: Wir sind im Sneaker-Fieber! Damit ihr auch auf dem neuesten Stand seid und wisst, welche sportlichen Treter jetzt an den Füßen keiner Fashionista fehlen dürfen, kommt hier unsere Trend-Prognose: In welche Modelle mit dicker Sohle wir unbedingt investieren sollten, welche wir vielleicht noch in unserem Schuhschrank stehen haben, die nur darauf warten, wieder stilsicher ausgeführt zu werden, und welche Items von unserem Fashion-Radar verschwinden, zeigen wir nun!

Diese Trends erwarten euch außerdem im Frühling:

Das kommt: Plateau-Sneaker

Auch wenn das Shoppen gerade nicht ganz so viel Spaß macht, weil wir die neuen Pieces nicht wie gewohnt ausführen können, werdet ihr bei dem Anblick der Trend-Sneaker genau wie wir ins Schwitzen kommen! Denn wir wollen in dieser Saison hoch hinaus und dafür setzen wir auf Plateau: Ob Veloursleder oder im trendigen Material-Mix – die angesagten Schuhe kommen in hellen Farben wie Beige oder Pastell und vor allem mit dicker Statement-Sohle daher! Dabei sind es besonders die Retro-Modelle, Running- und Performance-Sneaker als Low- und High-Variante, die unsere Shopping-Herzen höherschlagen lassen und unseren Outfits sofort die frühlingshafte Leichtigkeit verpassen und uns dazu noch größer schummeln. In Kombination zu monochromen Looks, hellen Flared-, Bootcut- oder Skinny-Jeans passen diese Modelle perfekt. Aber auch zu floral gemusterten Kleidern, Röcken oder Jumpsuits zaubern uns Plateau-Sneaker mit schlankem Fuß immer eine gute Figur – echte Allrounder eben! 

 

Das bleibt: Running-Sneaker

Klar, Schuhe sorgen direkt für gute Laune und sind einer der besten Gründe, um vor die Tür zu gehen. Bevor wir aber in neue Modelle investieren, sollte der Schuhschrank erst einmal auf Vordermann gebracht werden und siehe da: Der heiß geliebte Running-Sneaker aus dem vergangenen Jahr bleibt ein Trendteil und ist auch diese Saison in hellen Nuancen nicht wegzudenken. Kein anderer Schuh verkörpert so sehr den urbanen Spirit der 90er-Jahre und sorgt jederzeit für coole Streetstyles. Der Grund: Er setzt zu jedem Outfit starke Akzente. Durch den funktional-dynamischen Style des Running-Sneakers, vor allem noch in angesagten Farbkombinationen, verleiht er jedem Look das i-Tüpfelchen und ist einfach zu schade, um ihn nur zu sportlichen Outfits zu tragen. Aber Achtung: Zu einem No-go-Look wird es in Kombination mit ausschließlich weiten Pieces, etwa Oversized Pullovern und Jeans.

 

Das geht: Reinweiße Sneaker

Machen wir uns nichts vor, natürlich sind weiße Sneaker nie ganz aus der Mode und sie dürfen auch in diesem Frühjahr getragen werden, aber eben mit ein paar trendorientierten Modifikationen – wir greifen in dieser Saison lieber zu beigen, hellen oder retro-angehauchten Modellen. Dabei darf der Schuh zwar weiß sein, aber mindestens die Sohle sollte Vintage wirken, also gerne mit einem leichten Grau- oder Beigestich. Das Beste: Kleine Schmutzreste und Gebrauchsspuren fallen bei diesen Sneakern nicht weiter auf, da die Sohlen es kaschieren und lösen so die immer sauberen, cleanen Modelle ab. Wer es lieber farbiger mag, kann sich über softe Pastellnuancen freuen, die unseren Look dazu auch noch harmonischer und weniger hart wirken lassen – ganz im Gegensatz zu weißen Sneakern!

 

Weitere Fashion-News für euch:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Artikel enthält Affiliate-Links