Beauty

So bekommst du Laufsteg-Haare auch zu Hause hin

Von Martyna am Donnerstag, 18. August 2016 um 15:10 Uhr

Bei den Fashion Weeks sehen wir jede Saison wieder die schönsten Kreationen der Designer. Aber auch die präsentierten Frisuren sind immer ein absoluter Knaller. Du hast dich schon immer gefragt, wie die aufwendigen Flechtfrisuren und Looks entstehen? Wir haben bei der Berlin Fashion Week zusammen mit Wella's 'Sebastian Professional'-Linie und zwei Top-Friseuren hinter die Kulissen geschaut und zeigen dir, wie du die schönsten Frisuren nachstylen kannst. 

Vladimir Karaleev: Kreativer Flecht-Look mit coolen Accessoires

Als Styling-Basis etwas Haarschaum, wie den 'Thickefy Foam' von Sebastian Professional in das gewaschene Haar einarbeiten und anschließend das Haar nach hinten föhnen.

  • Zwei dünne Zöpfe am Hinterkopf flechten und jeweils mit einem kleinen Haargummi fixieren.

Schritt 3: zwei kleine Zöpfe flechten

Flechten

  • Das Haar am Oberkopf in zwei Abteilungen teilen: eine kleinere Abteilung links mittig, eine größere auf der rechten Seite.
  • Die beiden Abteilungen in jeweils einen aufliegenden Zopf am Kopf entlang flechten und mit einem kleinen Haargummi fixieren.
  • Mit einer großen Stopfnadel Lederbänder durch die Zöpfe ziehen und mit den Enden den Zopf umwickeln.

Ein cooler Lederband einflechten

  • Die Enden des Zopfes sowie die restlichen Seitenhaare an den kleinen versteckten Zöpfen mit jeweils einem Pin im Nacken befestigen. Zum Schluss mit Haarspray, wie dem 'Re-Shaper' fixieren.

Haarspray als Finish

  • Extra Tipp: Für ein glänzendes Finish ein Glanzserum, wie das neue 'Sublimate' in das Haar einarbeiten. 

 

William Fan: Undone-Look mit gesundem Glanz

  • Das gewaschene Haar über eine Rundbürste nach hinten föhnen, wobei die Seiten eng am Kopf entlang geföhnt werden. Ein Serum, wie das neue 'Sublimate', in die Haaroberfläche einarbeiten, um die Textur zu beruhigen.
  • Das Haar mit Hitzeschutz benetzen und mit einem Lockenstab bearbeiten.

Hitzeschutz muss sein

  • Das Deckhaar abteilen, die Seiten locker nach hinten nehmen und unterhalb der Abteilung mit zwei gekreuzten Haar-Pins fixieren. Für einen natürlichen Look die Haare mit den Händen auflockern.

Harr mit Pins fixieren

  • Das Haar im Nacken mit einer dünnen Haarsträhne zusammen nehmen und den Look abschließend für flexiblen Halt mit Haarspray, wie dem 'Re-Shaper' fixieren.

So ist der Look fast fertig

  • Für den besonderen Wet Look mit Flüssigwachs, wie dem 'Resintek' von Sebastia Professional, kleine Härchen in der Kontur „nass“ erscheinen lassen und behutsam in den Haaransatz einarbeiten.

Etwas Wachs rundet den Style ab

Wir sind totale Fans der schönen Frisuren und werden sie für die nächste Party auf jeden Fall nachstylen.