Beauty

Sommertrend: Eyeliner-Kunst

Von LauraB am Sonntag, 10. Juli 2016 um 11:11 Uhr

Das mit dem perfekten Lidstrich ist so eine Sache. Erstens: Man braucht viel Übung. Zweitens: Man braucht eine ruhige Hand. Und Drittens: Man braucht die neuesten Trends. Bei den ersten beiden Punkten können wir leider nicht helfen. Beim dritten schon. Der Lidstrich lässt unsere Augen jetzt zu kleinen Kunstwerken werden.

Wenns um Sachen Eyeliner-Trends geht, ist die Liste lang. Da hätten wir einmal den "XL-Liner", den "Cat-Flick", den "Wing" und und und. Ab heute können wir die Liste sogar noch um einen Punkt erweitern, der Kunst-Lidstrich zieht in unser Badezimmer mit ein und lässt die Augen strahlen. Kunst-Lidstrich? Ohja! Einfach einen Lidstrich ziehen kann schließlich jeder, jetzt geht es darum das Auge mit Hilfe der Linie zu etwas ganz Besonderem zu machen. Zugegeben diese Variante ist nicht ganz einfach nachzuschminken und auch nichts für Beautymuffel, aber sie lohnt sich. Egal ob ein Strich in Dreiecksform oder das doppelte Unterstreichen der Augen. Diese Schmink-Technik zieht alle Blicke auf sich. Versprochen!

Doppelter Lidstrich als Wow-Effekt

Ein besonderer Clou: Die doppelte Strich-Variante wird in zwei Farben aufgetragen und ist so gleichzeitig die perfekte Ergänzung für das Sommeroutfit. Mit dem bekannten schwarzen Strich können wir unser Auge schön umranden und mit einer Gute-Laune-Farbe unserer Wahl dem Augen-Make-up den letzten Schliff verpassen. Schwarz mit grün, schwarz mit braun, schwarz mit blau. Ganz egal. Je nach Augenfarbe und Outfitzusammenstellung kann die Farbkombination beliebig gewählt werden. Der Effekt: Ein besonders strahlendes Auge. Also los Ladies, worauf wartet ihr noch. Schnell die Eyeliner gezückt und losgemalt.