Sonne, Strand und Meer - Das A und O aller Beautynistas für den Sommer

Von Annika.Maass am Donnerstag, 25. Juni 2015 um 18:13 Uhr
Sind wir doch mal ehrlich: Auch bei 30 Grad im Schatten wollen wir immer perfekt aussehen. Damit das auch gelingt, hat Glossybox 5 Tipps parat!

Tipp 1: After Sun Lotions sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden

Um den kühlenden Effekt der After Sun Lotion zu verstärken, kann diese im Kühlschrank aufbewahrt werden - gerade bei einem leichten Sonnenbrand sehr angenehm. Am Besten ganz unten lagern, damit sie nicht zu kalt wird.

Tipp 2: Gesichts- und Augencremes kühl und trocken lagern

Aber Vorsicht: Damit sich die enthaltenen Öle nicht von der Creme trennen, und sie damit unbrauchbar wird, auf gar keinen Fall in den Kühlschrank stellen.

Tipp 3: Haare vor Sonne und Wasser schützen

Wer am Ende seines Urlaubs keine ungeliebten Souvenirs, wie verflizte oder abgebrochene Haare, mit nach Hause nehmen möchte, der sollte seine Mähne nach jedem Kontakt mit Chlor- oder Meerwasser gründlich ausspülen. Auch vor der Sonne kann man seine Haarpracht schützen: Mit speziellen Mitteln aus dem Supermarkt, oder ganz einfach mit normaler Sonnencreme.

Tipp 4: Puder unter die Foundation für einen langanhaltenden Look

Der liebe Sommer treibt uns die Schweißperlen auf die Stirn! Um den perfekten Look nicht zu ruinieren, einfach transparentes Puder unter die Foundation auftragen - Fertig.

Tipp 5: Lang lebe der Nagellack

Jaaa, wer kennt das denn nicht? Da will man seine Sommerfarben wieder aus dem Schrank fischen und dann ist der Nagellack nur noch dickflüssig und zäh. Um das zu verhindern, hilft irrtümlicher Weise keine Aufbewahrung im Kühlschrank, sondern nur das richtige Verschließen der Fläschchen. Hierzu einfach nach jeder Nutzung intensiv den Schraubverschluss reinigen, dann kann auch nichts mehr schief gehen.