Ben Affleck über Ehe mit Jennifer: "Ich würde wohl immer noch trinken"

Ben Affleck über Ehe mit Jennifer: "Ich würde wohl immer noch trinken"

Ben Affleck und seine Ex-Frau Jennifer Garner sind seit 2018 geschieden und nun sprach der Schauspieler ehrlich wie nie über seine Alkoholprobleme während der Ehe…

In Sachen Liebe könnte es für Schauspieler Ben Affleck nicht besser laufen! Im Juni diesen Jahres feierte der "Argo"-Darsteller nämlich sein Liebescomeback mit Superstar Jennifer Lopez, mit der er bereits bis 2004 eine Beziehung führte und aktuell sorgt das Paar immer wieder mit heißen Auftritten auf dem Roten Teppich oder mit Familienausflügen in ihrer süßen Patchworkkonstellation für Aufsehen – sogar von einer Verlobung samit Hochzeit ist schon die Rede! Doch so rosig sah es in seiner letzten Ehe für den 49-Jährigen nicht aus, der sich 2018 von seiner Exfrau Jennifer Garner, mit der er auch die drei gemeinsamen Kinder Violet, Seraphina und Samuel hat, scheiden ließ. Nun sprach Ben mit Talkmoderator Howard Stern offen über seine Alkoholprobleme während der Ehe.

Ben Affleck spricht offen über Eheprobleme mit Jennifer Garner

Am vergangenen Montag erklärte Ben Affleck, wie das "People Magazin" ausgemacht hat, in der Howard Stern Show, dass er nicht vom Alkohol weggekommen wäre, hätten er und Jennifer Garner nicht entschieden, ihre Beziehung 2015 zu beenden. "Ich würde wohl immer noch trinken. Ich fühlte mich gefangen, was ein Grund dafür gewesen ist, dass ich mit dem Trinken begann. Ich dachte, dass ich unglücklich bin, aber auch, dass ich wegen meiner Kinder nicht gehen kann und fragte mich 'was soll ich tun'? Was ich tat, war eine Flasche Scotch zu trinken und auf der Couch einzuschlafen, was, wie sich herausstellte, nicht die beste Lösung gewesen ist", reflektierte der 49-Jährige, der bereits mehrere Entziehungskuren hinter sich hat. Dennoch verriet der "Argo"-Darsteller auch, dass er und seine Exfrau alles getan hätten, um ihre Ehe, die 2018 offiziell geschieden wurde, zu retten: "(…) Letztendlich haben wir es versucht. Und versucht. Und versucht, weil wir gemeinsame Kinder haben. Aber wir beide wussten, dass das kein Beispiel dafür sein soll, wie unsere Kinder die Ehe sehen." Es scheint, als hätten Ben und Jennifer die richtige Entscheidung getroffen, immerhin ist der Schauspieler endlich wieder richtig happy!💕

Lade weitere Inhalte ...