Chris Noth: Droht ihm nach dem Aus von "The Equalizer" auch das Ende von "And Just Like That..."?

Chris Noth: Droht ihm nach dem Aus von "The Equalizer" auch das Ende von "And Just Like That..."?

"Sex And The City"-Star Chris Noth ist seit Tagen in den Medien aufgrund mehrerer Vorwürfe wegen sexueller Gewalt. Warum das nun das Ende seiner Karriere bedeuten könnte? Wir klären auf...

Schwere Vorwürfe gravieren auf Hollywood-Star Chris Noth. Nachdem ihn nun insgesamt drei Frauen wegen sexueller Gewalt beschuldigt haben, entgeht dem "SATC"-Darsteller ein Job nach dem nächsten. Seine Talent-Agentur beendete die Zusammenarbeit kurz nachdem die Vorwürfe vergangene Woche öffentlich wurden. Seinen Werbedeal mit Peloton verlor der Schauspieler ebenfalls und auch Kolleginnen Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis zeigten kein Mitgefühl für ihren Co-Star. Im Gegenteil zeigten die Ladies in einem offiziellen Instagram-Statement Mitgefühl für die Frauen, die Noth in der Vergangenheit belästigt haben soll. Nun traf den 67-Jährigen jedoch eine weitere Hiobsbotschaft: Er verliert seine Rolle in "The Equalizer". Ob dies nun auch das Ende für Mr. Big in "And Just Like That…" bedeutet?

Chris Noth verliert seine Rolle in "The Equalizer"

Zwei Staffeln lang spielte Chris Noth die Figur des William Bishop im U.S. Hit "The Equalizer". Die Produzenten der Serie strichen nun jedoch aufgrund der zahlreichen Vorwürfe gegen den Schauspieler seine Rolle im TV-Format. "Chris Noth wird keine weiteren Folgen von 'The Equalizer' drehen. Das gilt ab sofort", lautete das offizielle Statement von Universal Television und CBS. In bereits abgedrehten Episoden sowie Wiederholungen wird Noth in Zukunft noch zu sehen sein. Ansonsten bedeutet dies das Aus für den Schauspieler und somit für seine Rolle als CIA-Kontakt von Robyn (gespielt von Queen Latifah). Und obwohl er als Mr. Big (+++ Achtung: Spoiler! +++) nicht zurück an Carrie's Seite auftreten wird – zumindest nicht nach seinem Serientod – bedeutet das nicht, dass Noth nicht in Erinnerungen oder Flashbacks der Protagonistin in "And Just Like That…" zu sehen sein könnte. Fans des "SATC"-Reboots, wir inklusive, fragen sich nun zurecht, ob seine Rolle in der Kultserie nicht auch auf dem Spiel steht?! Weder HBO Max noch Regisseur Michael Patrick King haben sich bis jetzt zum Thema geäußert. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Lade weitere Inhalte ...