Helene Fischer: So will die Powerfrau Karriere und Baby unter einen Hut kriegen

Helene Fischer: So will die Powerfrau Karriere und Baby unter einen Hut kriegen

Helene Fischer ist eine der erfolgreichsten Schlagerstars unserer Zeit. Nun ist die Hit-Ikone schwanger und weiß schon jetzt: Baby und Bühne unter einen Hut kriegen, wird für sie kein Thema.

Nur noch wenige Wochen, dann wird Schlagerstar Helene Fischer zum ersten Mal Mutter. Gemeinsam mit ihrem Freund Thomas Seitel bereitet sie sich aktuell auf die anstehende Geburt vor. Das heißt allerdings nicht, dass sich die Schlager-Queen nicht schon wieder die nächsten ehrgeizigen Ziele gesteckt hätte. 2023 will sie auf Mega-Tournee gehen und insgesamt 70 Konzerte in 14 Städten spielen. Dann ist ihr Kind gerade einmal ein Jahr alt. Das sieht Helene allerdings nicht problematisch. Für sie steht fest: Kind und Karriere kriegt sie locker unter einen Hut. Obwohl es noch über ein Jahr dauert, bevor die Tour für Helene startet, hat sie gemeinsam mit ihrer Crew schon jetzt mit den Vorbereitungen begonnen. Auch nach der Geburt will sich die Powerfrau nur eine kurze Pause gönnen, bevor sie mit dem Training für die Konzerte beginnt. 💪🏼

So will Helene Kind und Karriere managen

Die kommenden Monate werden für Helene Fischer eine echte Herausforderung. Aktuell steht die Geburt ihres ersten Kindes kurz bevor. Nebenbei steckt sie mitten in den Planungen für ihre große Tour 2023. Sie wird in 14 verschiedenen Städten Konzerte spielen und hat zum Teil fünf Shows hintereinander in der gleichen Location geplant. Ein enger Freund verrät, dass sich die Sängerin so einen stressfreien Ablauf ermöglichen möchte, denn sie muss sich nicht jeden Abend an ein neues Hotelzimmer gewöhnen. In Anbetracht dessen, dass sie während der Tour auch Mama eines einjährigen Kindes ist, eine Möglichkeit, beide Herausforderungen zu managen. Helene will ihren Stars, die mitunter bis zu 299 Euro für ein Ticket bezahlen werden, ein unvergessliches Erlebnis bescheren. Dafür hat sie sich mit Marek Lieberberg, der auch schon mit Stars wie Madonna und Shakira gearbeitet hat, geholt. Schon kurz nach der Geburt will Helene wieder mit dem Training beginnen, um bei ihrer Tour topfit zu sein. 🔥

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...