Jennifer Lawrence: Sie hatte Angst um ihr Leben!

Jennifer Lawrence: Sie hatte Angst um ihr Leben!

In einem Interview mit Chris Pratt berichtet Jennifer Lawrence nun von einem beängstigenden Moment, in dem sie tatsächlich Todesangst hatte. Was genau die Schauspielerin bei ihrer letzten Reise durchlebte? So viel vorweg: Es hat mit einem Flugzeug zu tun...

© Getty Images
Jennifer Lawrence erlebte dramatische Momente in einem Flugzeug

In einem Interview mit der BILD erzählt Jennifer Lawrence, dass sie während eines Fluges Todesangst erlitt. Kurz nach dem dramatischen Flugzeugabsturz, bei dem fast eine ganze Fußballmannschaft ausgelöscht wurde, hatte auch die Schauspielerin ein beängstigendes Erlebnis in einem Flieger.

Die Klappe zum Frachtraum öffnete sich

Jennifer Lawrence Chris Pratt

Während des Fluges ging die Tür des Frachtraumes auf der Unterseite des Fliegers auf. Es wurde im Passagierraum nicht nur unglaublich laut, das Flugzeug fing an ins schlingern zu geraten. Gemeinsam mit ihrem Kollege Chris Pratt stellt Jennifer Lawrence aktuell ihren neuen Film "Passengers" vor. Auch Chris Pratt gibt zu, dass es ziemlich windig war und er zwischendurch Angst hatte.

Mittlerweile können sie über den Vorfall scherzen

Zum Glück scheinen sich die beiden mittlerweile von dem Vorfall erholt zu haben, denn sie scherzen schon über den Zwischenfall. So sagt der coole Chris: "Ich war froh, dass ich Jen dabei hatte und sie mich beruhigen konnte."

Lade weitere Inhalte ...