Jessica Paszka: "Es ist ein Wunschkind"

Jessica Paszka: "Es ist ein Wunschkind"

Seit Wochen halten sich die Gerüchte um eine Schwangerschaft bei Jessica Paszka hartnäckig. Jetzt soll eine Freundin bestätigt haben, dass die Bachelorette von 2017 und Partner Johannes Haller tatsächlich ein Baby erwarten.

2017 suchte Jessica Paszka als Bachelorette nach der großen Liebe und entschied sich in der letzten Nacht der Rosen für Musiker David Friedrich. Gehalten hat die Beziehung der beiden nicht, doch ihr Liebesglück fand die 30-Jährige trotzdem noch – und zwar ausgerechnet mit dem Zweitplatzierten Johannes Haller. Im Sommer machten die beiden ihre Beziehung öffentlich. Nur wenig später machten erste Gerüchte über eine Schwangerschaft die Runde, immer wieder wollen Fans einen möglichen Babybauch bei der Beauty entdecken. Auch, dass die Influencerin kürzlich erklärte, acht Kilogramm zugenommen zu haben, scheint für viele Follower ein eindeutiges Indiz für eine Schwangerschaft zu sein.

Jetzt spricht Jessica Paszka über die Schwangerschaftsspekulationen

Bislang schwiegen sowohl Jessica als auch Johannes zu den Spekulationen um Nachwuchs, dafür äußerte sich jetzt allerdings eine enge Vertraute: "Jessica ist schon seit mehr als drei Monaten schwanger. Es ist ein Wunschkind", gab die namentlich nicht genannte Freundin im Interview mit der "Bild"-Zeitung bekannt. Doch stimmt das auch? Ex-Bachelorette Jessica Paszka meldete sich endlich selbst zu den Gerüchten um eine Schwangerschaft zu Wort. In ihrer Story schrieb die 30-Jährige: "Spekulationen hin oder her – zum Glück darf ich selber entscheiden, wie ich mit Dingen umgehe und da lasse ich mir auch nicht reinreden." Eine Bestätigung dafür, dass ein Baby unterwegs ist, ist dieses Statement zwar nicht, allerdings klingt ein klares Dementi anders. Und sollte Jessi tatsächlich schwanger sein, so kann sie ihren wachsenden Babybauch auch sicher nicht mehr allzu lange verstecken.

Lade weitere Inhalte ...