Johnson & Johnson: Jetzt also doch!

Johnson & Johnson: Jetzt also doch!

Um sich gegen das Coronavirus und eine Infektion zu schützen, kann auf verschiedene Impfstoffe vertraut werden. In Bezug auf das Vakzin von Johnson & Johnson erlangte man jedoch nun neue Erkenntnisse, die überraschen.

Ein Ende der Corona-Pandemie sehnen wir alle herbei. Seit Dezember des vergangenen Jahres wird die weltweite Krise nicht mehr nur mit Hygienemaßnahmen bekämpft, sondern es existieren auch bestimmte Impfstoffe, die gegen das Coronavirus immunisieren. Insgesamt 63,4 Prozent der Bevölkerung sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts bis dato vollständig gegen das Virus geimpft. Darunter auch viele mit dem Mittel der Firma Johnson & Johnson. Während in den vergangenen Wochen gerade bei diesem Vakzin vermehrt Impfdurchbrüche bekannt wurden, also Personen trotz der Impfung schwer erkrankten, stellte sich nun heraus, dass der eigentliche Einmal-Impfstoff bei zweifacher Verabreichung deutlich wirksamer ist.

Hier findet ihr weitere spannende Themen: 

Johnson & Johnson-Vakzin wirksamer mit Zweifachimpfung

Dass sich die gesamte Wirksamkeit des Impfstoffes erst entfalte, wenn eine zweifache Dosis verimpft wurde, galt bislang vor allem für die Vakzine von Biontech und auch AstraZeneca. Für den Impfstoff von Johnson & Johnson hieß es hingegen, dass es nur eine Dosis brauche. Neuesten Untersuchungen zufolge könnte sich allerdings die Wirksamkeit mit einer Zweitimpfung deutlich steigern. In einer weltweiten klinischen Studie entdeckte man nach Berichten von ntv.de, dass eine zweite Spritze, die zwei Monate nach der ersten verimpft wurde, einen Schutz von 75 Prozent ausmacht. Somit steigt der Antikörperwert auf das Vier- bis Sechsfache im Vergleich zur Einzeldosis. "Wir haben nun den Beweis erbracht, dass eine Auffrischungsimpfung den Schutz vor COVID-19 weiter erhöht und die Schutzdauer voraussichtlich erheblich verlängern wird", erklärte der Chef-Wissenschaftler von J&J und hofft, mit diesem Argument die US-Arzneimittelbehörde FDA von einer notwendigen Zweitimpfung zu überzeugen. In Amerika erhielten 15 Millionen Menschen das Vakzin des Herstellers.

© Getty Images

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Lade weitere Inhalte ...