Meghan Markle und Prinz Harry: Sie ziehen aus ihrer Luxusvilla in Montecito

Meghan Markle und Prinz Harry: Sie ziehen aus ihrer Luxusvilla in Montecito

Vor gerade einmal rund 18 Monaten sind Harry und Meghan in ihre Traumvilla in Montecito gezogen. Nun zieht die kleine Familie allerdings schon wieder aus...

Ein aufregendes Jahr voller Höhen und Tiefen liegt hinter Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan Markle – schließlich haben die beiden in einem öffentlichen Interview schwere Vorwürfe gegen den Palast erhoben und Großbritannien sowie der Königsfamilie schließlich den Rücken gekehrt, um das Glück in den USA zu suchen. Dort kam im Sommer ihr zweites Kind zur Welt und mit der Geburt von Lilibet Diana Mountbatten-Windsor nennt sich Sohn Archie seither "großer Bruder". Die kleine Familie wohnt in einer Luxusvilla im kalifornischen Montecito inklusive Blick aufs Meer, großem Garten und natürlich ausreichend Privatsphäre, welche sich das royale Ehepaar so sehr gewünscht hat. Laut der "Daily Mail" planen Harry und Meghan nun jedoch aus dem Haus auszuziehen und das Anwesen wieder zu verkaufen und das aus einem ganz bestimmten Grund...

Deshalb ziehen Harry und Meghan aus

Das königliche Paar wohnt in einem Haus, was kaum Wünsche offenlässt und für ihre beiden Kinder den perfekten Ort darstellt, um aufzuwachsen, doch dem ist wohl doch nicht so. Wie ein Insider nun offenbarte, wollen sie die Villa im exklusiven Ortsteil "Riven Rock" zeitnah verlassen. "Sie möchten in der Nähe bleiben, aber sie sind nicht begeistert von dem Haus und der Lage", berichtete die Quelle. Obwohl die Familie das Haus durchaus liebt, soll es die eine oder andere Schwachstelle haben. Wo genau das Anwesen liegt und wie es aussieht, werden wir allerdings nicht erfahren, denn es wird aufgrund der Bekanntheit von Harry und Meghan lediglich ausgewählten Kaufinteressenten gezeigt, bei denen sichergestellt ist, dass sie sich die Immobilie leisten können. Was wir jedoch wissen ist, dass die Zwei damals 14,5 Millionen Dollar (umgerechnet etwa 12,75 Millionen Euro) für das Haus gezahlt haben und es neun Schlafzimmer, 16 Badezimmern, einen Swimmingpool, Fitnessraum, ein Spa, ein Kino, ein Weinkeller, ein separates Gästehaus, einen Tennisplatz sowie einen Hühnerstall enthält. Wir sind gespannt, wo die kleine Königsfamilie als Nächstes unterkommt...

Lade weitere Inhalte ...