Michelle Obama: Hat sie einen heimlichen Verehrer?

Michelle Obama: Hat sie einen heimlichen Verehrer?

Die ehemalige First Lady Michelle Obama wurde mit einem hübschen Geschenkkorb vor ihrer Haustür überrascht, wie sie gestern auf Instagram öffentlich machte. Und so viel können wir verraten: Dieser kommt nicht von Ehemann Barack.

Vom amerikanischen Volk geliebt und auch nach ihrer Zeit im Weißen Haus als First Lady immer in guter Erinnerung behalten, durfte sich Michelle Obama über eine kleine Überraschung freuen. Über einen Korb aus frischem Gemüse – allen voran Grünkohl, Brokkoli und Sellerie – zeigte sich die die 57-Jährige über Instagram hocherfreut. Dabei steht der Valentinstag doch erst in knapp zwei Wochen an und Grünzeug ist wahrscheinlich auch nicht das romantischste Geschenk. Die Frage der Fragen ist trotzdem, von wem diese schöne Geste der Zuneigung stammt. Von ihrem Gatten Barack jedenfalls nicht, deshalb verraten wir euch, wer die geheimnisvolle Person ist, die dem ehemaligen US-Präsidenten eindeutig Konkurrenz macht...

Diese Hot Stories könnten spannend sein:

Wer ist Michelle Obamas heimlicher Verehrer?

Wir lösen auf: Die großzügige Person, die hinter dem grünen Korb steckt, hat schulterlange blonde Haare, strahlend blaue Augen und ein breites Lächeln. Die amtierende First Lady Jill Biden wollte ihrer Vorgängerin, mit der sie bereits seit 2008 eine enge Freundschaft pflegt, eine Freude bereiten. Denn das Gemüse stammt aus dem Garten des Weißen Hauses, welchen Michelle Obama selbst in ihrer Amtszeit anpflanzen ließ. Diese glückliche Erinnerung und das berührende Geschenk teilte sie mit ihren Instagram-Followern und schrieb dazu: "So dankbar für dieses schöne Pflegepaket von unserer wundervollen First Lady! Dieses frische Gemüse aus dem Garten des Weißen Hauses war so eine tolle – und köstliche – Überraschung. Ich liebe dich, Jill!" Davon hat Ehemann Barack sicher auch etwas, also gibt es keinen Grund zur Eifersucht! 😇🥬

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...