Prinz Harry: Herzzerreißende Geste

Prinz Harry: Herzzerreißende Geste

In den vergangenen Tagen hat sich die ganze Welt Sorgen um den Gesundheitszustand der Queen gemacht. Auch ihr Enkel Prinz Harry hatte in den USA keine ruhige Minute…

Es war eine Schock-Nachricht, als bekannt wurde, dass die Queen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Kurz nach dieser Meldung gab es zwar bereits Entwarnung, dass sich das royale Familienoberhaupt nur für einige Untersuchungen in ärztliche Hände begeben hatte, dennoch blieb die Sorge um den Gesundheitszustand der Queen. Insider verraten nun, dass Harry die Nachricht über den Krankenhausaufenthalt seiner Großmutter mit Schrecken aufgenommen hat. Der Prinz lebt zusammen mit seiner Frau Meghan und den beiden Kindern in den USA. Vor über einem Jahr hatte das royale Paar Großbritannien den Rücken gekehrt und die königlichen Verpflichtungen abgegeben. Harry scheint die Distanz zwischen ihm und seiner Familie nach diesem Vorkommnis nun erst so richtig bewusst geworden zu sein. 🤭

Weitere Hot Stories:

Prinz Harry: Seine Reaktion auf den Krankenhausaufenthalt der Queen

Obwohl Prinz Harry und die Queen auf verschiedenen Kontinenten leben, haben die beiden noch immer ein sehr enges Verhältnis. Als er vom Krankenhausaufenthalt seiner Großmutter erfuhr, traf ihn das schwer. Grund dafür ist vermutlich der Umstand, dass Harry vor dem Tod seines Großvaters Prinz Philip nicht noch einmal mit ihm sprechen konnte. Seine Schuldgefühle scheinen noch immer tief zu sitzen, denn wie Insider verraten, wurde der Prinz leicht panisch, als ihn die Meldung vom Gesundheitszustand der Queen erreichte. Er habe sich hilflos gefühlt und immer wieder zum Hörer gegriffen, um sich selbst bei seiner Großmutter über ihr Wohlbefinden zu erkundigen. Ein Besuch des Prinzen mitsamt Familie scheint spätestens in der Weihnachtszeit geplant zu sein. Darüber wird sich die Queen vermutlich sehr freuen, denn bisher gab es noch keine Gelegenheit, ihre Enkelin kennenzulernen. 😯

© Getty Images

Diese Artikel könnten auch interessant für euch sein: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...