STIKO Corona: Dringende Impfempfehlung für unter 30-Jährige

STIKO Corona: Dringende Impfempfehlung für unter 30-Jährige

Das Impfgeschehen in Deutschland schreitet weiter voran. Nun äußerte die Ständige Impfkomission eine dringende Empfehlung für unter 30-Jährige...

Seit einigen Wochen liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland auf einem beunruhigenden Niveau und nimmt täglich in einem rasanten Tempo zu. So hat das RKI am heutigen Mittwochmorgen mit knapp 40.000 Corona-Neuinfektionen am dritten Tag in Folge einen neuen Höchststand gemeldet. Die Inzidenz steigt damit auf einen Wert von 232,1 und hinzu kommen 236 Todesfälle binnen 24 Stunden. Um die Ausbreitung des Virus langfristig einzudämmen und ein Ende der Pandemie zu erreichen, ist eine Herdenimmunität nötig, die vor allem durch eine erfolgreiche Impfkampagne erreicht werden kann. Wie es aus Impfdashboard des RKI hervorgeht, sind nun mindestens 55,9 Mio. Personen, was 67,3  Prozent der Gesamt­bevölkerung in Deutschland entspricht, vollständig gegen Corona geimpft und mindestens 58,0 Mio. Menschen haben eine Dosis erhalten. Nun empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) unter 30-Jährigen nur noch ein bestimmtes Vakzin zu verabreichen...

Hier findet ihr die besten tagesaktuellen Amazon-Deals:

STIKO empfiehlt: Unter 30-Jährige nur mit Biontech impfen

Aus einer heute veröffentlichten Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission geht hervor, dass unter 30-Jährigen fortan nur noch das Vakzin von Biontech/Pfizer verabreicht werden soll. Das wird durch eine neue Datenlage deutlich, die bestätigt, dass bei jüngeren Männern und Frauen, die mit dem Vakzin von Moderna geimpft wurden, häufiger Herzmuskelentzündungen festgestellt wurden als bei dem Impfstoff von Biontech. Auch Schwangere unabhängig von ihrem Alter, sollen zukünftig ausschließlich mit Biontech geimpft werden. Zudem umfasst die STIKO-Empfehlung die Auffrischungsimpfungen – demnach sollen auch mit Moderna geimpfte unter 30-Jährige ihre zweite oder sogar dritte Dosis mit Biontech erhalten. Ein entsprechender Entwurf der STIKO ist bereits zur Abstimmung an Fachkreise sowie Länder gegangen, wodurch Änderungen durchaus noch möglich sind – wir halten euch auf dem Laufenden.

STIKO empfiehlt für unter 30-Jährige nur noch BioNTech https://t.co/Kx5nkubXof #Eilmeldung

— tagesschau (@tagesschau) November 10, 2021

Weitere Hot Stories für euch:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...