Baby

Alle Infos zum Thema Nachwuchs

Frau hält Babyfüße in der Hand

Nicht umsonst werden sie als Wunder beschrieben: Babys. Kommen sie auf die Welt, verändern sie das Leben ihrer Eltern komplett. Der hilflose Nachwuchs ist vollends auf die Unterstützung der Eltern angewiesen, da er weder eigenständig essen noch sich selbstständig fortbewegen kann. Doch neben all diesen "Verpflichtungen", die mit einem Baby, welches bis zum zweiten Lebensjahr als solches bezeichnet wird und dann als Kleinkind gilt, daherkommen, sowie den schlaflosen Nächten und den vollen Windeln geben die Kleinen auch eine Menge: Liebe, Vertrauen, Unschuld, Glück und für viele Menschen machen sie den Traum einer eigenen Familie perfekt.

Frauen bekommen immer später Babys

Der Babywunsch spielt für die meisten Menschen eine große Rolle, zumal eine eigene Familie der Traum vieler ist. Allerdings kommt das Bedürfnis, eigenen Nachwuchs zu bekommen, immer später bei Frauen auf. Nicht nur Stars wie Madonna, Julia Roberts oder Jennifer Lopez haben ihr erstes Baby mit Ende 30 oder Anfang 40 bekommen, auch der deutsche Durchschnitt verzeichnet einen Anstieg des Alters. Während 2010 Frauen mit durchschnittlich 29 Jahren ein Baby bekamen, lag dieser Wert 2020 bereits bei 30,1 Jahren. Gründe gibt es viele: die Karriere, das Fehlen des richtigen Partners oder der Wunsch, erst einmal die Welt zu bereisen. 

Baby-News bei den Stars

Doch nicht nur in unserem privaten Umfeld freuen wir uns, wenn ein Paar verkündet, dass es endlich ein Baby erwartet, auch in der Welt der Celebrities warten wir gespannt darauf, welcher Promi oder Royal als Nächstes die süße Botschaft verkündet. Schließlich können wir uns dann auch auf zahlreiche stylische Schwangerschafts-Looks wie beispielsweise die von Herzogin Kate oder von der ehemaligen "Suits"-Darstellerin Meghan Markle freuen.

Baby-News zu euren liebsten Stars und weitere Infos zu dem Thema findet ihr hier: