Escada

Alle Infos zu dem deutschen Label

Escada Store

Das deutsche Label wurde 1976 von Margaretha Ley und ihrem zweiten Ehemann Wolfgang Ley gegründet und nach einem ihrer Rennpferde benannt. Die Luxus-Marke galt in den 80er Jahren als eine der Trend mitbestimmenden der Branche und entwickelte sich zum zweitgrößten europäischen Luxus-Modehersteller. Besondere Aufmerksamkeit schuf das Unternehmen durch seine elegante Damenmode und setzte den Superlativen noch einen drauf, indem es sich Anfang der 1990er Jahre zum größten Damenmodeunternehmen der Welt entfaltete.

Ein Label im Wandel

Seitdem ist viel passiert. Nachdem der Konzern Ende 2009 Insolvenz anmelden musste, gehört das Unternehmen einer Investmentgesellschaft. Seine Mode präsentiert sich aber weiterhin schillernd bunt im Abendmoden Segment und ebenfalls angezogen konservativ im Alltag der modernen Business-Frau. Escada hat somit gesehen für jeden Tageszeitpunkt das passende Outfit parat. Nachdem das Unternehmen vor dem Untergang gerettet wurde, setzte die neuen Designer auf Pieces wie Escada Parfum und eine Escada Sport Kollektion – Das Label ging damit in eine ganz neue Richtung.

Alle Artikel zu Escada: