Marc Cain

Alle Infos zum Label Marc Cain

Das Modelabel Marc Cain, welches im Jahr 1973 von Helmut Schlotterer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, gegründet wurde, ist eine weltweit operierende Marke für Damenmode. Mit dem Stammsitz in Bodelshausen und eigenem Produktionsanteil, betreut das Label Marc Cain mit über 1.000 Mitarbeitern von Deutschland aus das weltweite Geschäft, welches von Russland über Saudi-Arabien und Europa bis hin zu den Vereinigten Staaten von Amerika reicht. 

Marc Cain: Spezialisiert auf Strick

Wie auch der Betrieb seines Vaters, in dem Helmut Schlotterer in seiner Kindheit aufwuchs, ist auch die Traditionsmarke Marc Cain spezialisiert auf Strick und damit ein Vorreiter in den Bereichen Strickerei, Druckerei, Ausrüstung und textile Prüfungen. Als Helmut Schlotterer im Jahr 1976 den väterlichen Betrieb in Bodelshausen sanierte, wurde dieser von dem Zeitpunkt an bis heute als Produktionsstätte für Marc Cain benutzt.

Nach Karin Veit, die von 1975 bis 2018 für die Looks von Marc Cain verantwortlich war, hat Katja Foos im Januar 2020 die kreative Leitung des Labels übernommen. Auch sie wird in Zukunft mit aufwenigen Textildrucken aus kräftigen Farben, mit auffälligen Mustern und Animalprints sowie hochwertign Strickverarbeitungen für den Signature-Look von Marc Cain arbeiten und Kollektionen für die Linien Marc Cain Collections, Marc Cain Sports, Marc Cain Essentials, Marc Cain Additions, Marc Cain Bags & Shoes designen. Diese umfassen elegante Abendmode, stylische Freizeit-Looks und lässige Sportmode für Frauen jeden Alters. 

Alle Artikel zu Marc Cain: