Pixie Cut

Seit Jahrzehnten ist der Schnitt DIE Trendfrisur!

Schauspielerin Jenaer Lawrence trug auch schon Pinie-Cut

Wer es sich traut, trägt seine Haare jetzt kurz – rappel-kurz! Denn der Pixie-Cut ist eine absolut angesagte Frisur.

Die Geschichte des Haarschnittes

Es ist schwer zu sagen, welche Dame den kurzen Pixie-Cut geprägt hat. Eine der ersten war definitiv die Tänzerin Josephine Baker in den 30’er Jahren. Auch das 60’er-Model Twiggy trug den Schnitt mit Stolz und machte ihn zu ihrem Markenzeichen. Auch Natalie Portman, Jennifer Lawrence, Anne Hathaway und Miley Cyrus rockten den coolen Schnitt bereits.

Pixie-Cut-Styling

Der Schnitt ist runden Gesichtern weniger zu empfehlen, kantige Gesichtsformen kommen hier besser zu Geltung. Der Radikalschnitt sollte übrigens unbedingt beim Friseur stattfinden, denn es muss präzise gearbeitet werden. Ein Glück, dass so viele Promidamen als Inspirationsquelle dienen können, denn das richtige Styling ist kein Kinderspiel. Sleek Look, voluminös mit kleinen Löckchen oder streng weggesteckt: Es gibt so viele Frisuren, die man mit einem Pixie-Cut tragen kann.

Hier kannst du dich inspirieren lassen: