Sylvie Meis

Wir haben alle News zu der zierlichen Moderatorin

Sylvie Meis moderiert die Unterhaltungssendung 'Let's Dance'

Sylvie Meis wurde am 13. April 1978 in den Niederlanden geboren und ist in Deutschland als Moderatorin und Model bekannt. Sie war acht Jahre lang mit dem Ex-HSV-Spieler Rafael Van der Vaart verheiratet und hat einen Sohn mit ihm.

Die niederlänische Moderatorin

Wir Deutschen scheinen süße Holländerinnen gern im Fernsehn anzuschauen. Nach Linda DeMol war Sylvie van der Vaart an der Reihe und moderierte Shows wie ‘Let’s Dance’ und ‘Das Supertalent’. Nach einigen Jahren, hatte es Sylvie geschafft, aus ihrer Person eine Marke zu machen. Gern wird sie als Model gebucht. Ihr größter Coup: eine erst kürzlich beendete, langjährige Kooperation zwischen Meis und dem Unterwäschehersteller ‘Hunkemöller’. Für das Brand entwarf sie mehrere Dessous- und Badekollektionen.
 

Sylvie Meis: zwischen privatem Glück und tiefem Schmerz

Sie waren das Traumpaar: der erfolgreiche Fußball-Profi und das schöne Model. Doch die Ehe zwischen Sylvie und Rafael endete 2013 und er begann eine Beziehung mit ihrer besten Freundin, Sabia Boulahrouz. Der Fall machte viele Schlagzeilen und hob auch Sabia in die Prominenz Deutschlands. Seitdem hatte Meis einige Beziehungen, unter anderem mit dem Nachtclubbesitzer Maurice Mobetie, jedoch hat Sylvie momentan keinen festen Freund.
 

Sollte sich dies ändern, erfährst du es hier zuerst: