Vatertag

Alles zum Tag der Vaterschaft

Bella und Gigi Hadid küssen ihren Vater auf die Wange
© PR

In Deutschland fällt der Vatertag, auch als Herrentag bekannt, jedes Jahr auf den Donnerstag 40 Tage nach Ostern – Christi Himmelfahrt. An diesem Feiertag wird nicht nur die Himmelfahrt Jesu Christi, sondern auch die Vaterschaft gefeiert.

Vatertag: So entwickelte er sich

Wie der Muttertag entstand auch die Idee eines Vatertags in den Vereinigten Staaten von Amerika. Am 19. Juni 1910 in Spokane, Washington, wurde der erste Vatertag gefeiert. Die Idee eines "Father's Day" stammte von Sonora Smart Dodd, um ihren Vater zu ehren, der sich nach dem Tod seiner Frau ganz alleine um seine Kinder kümmerte. In den darauf folgenden Jahren wurde die Idee eines Vatertags immer beliebter in den USA, doch erst im Jahre 1966 wurde der dritte Sonntag im Juni zum nationalen Vatertag, der 1974 schließlich zum Feiertag ernannt wurde. In Deutschland fällt der Vatertag dagegen auf den 40. Tag des Osterfestkreises: Christi Himmelfahrt. 1936 erklärten die Nazis diesen Tag zum offiziellen Vatertag. Und auch in anderen europäischen Ländern sowie Lateinamerika, Asien und Afrika gibt es einen Vatertag – jedoch kann das Datum von Land zu Land variieren. Zum Beispiel findet der Ehrentag für Väter in Serbien am 06. Januar, in Taiwan am 08. August und in Bulgarien am 26. Dezember statt. 

Was wird am Vatertag gemacht?

Der Vatertag wird in Deutschland auf unterschiedliche Weise gefeiert. Die einen nutzen diesen Anlass für einen Tag gemeinsam mit der Familie, zu dem Ausflüge, Geschenke und Co. sowie in einigen Dörfern Volksfeste gehören und die anderen zelebrieren den Vatertag mit einer Wandertour allein unter Vätern mit viel Alkohol. Dieser Brauch des Vaterschaftsfeierns entwickelte sich aus der sogenannten "Herrenpartie" aus dem 16. Jahrhundert und wurde Ende des 19. Jahrhunderts vermutlich in Berlin und Umgebung von Brauereiunternehmen aus wirtschaftlichen Interessen geprägt. Allerdings gibt es immer wieder Kritik an den "Sauftouren" – vor allem von religiösen Vertretern –, da der christliche Feiertag durch übermäßigen Alkoholkonsum "ersetzt" werde. 

Kleiner Reminder: 2022 fällt der Vatertag auf den 26. Mai. Denkt also daran, frühzeitig ein Geschenk für euren Dad zu besorgen, damit dieses pünktlich zu dem ganz speziellen Ehrentag für ihn ankommt. 

Hier findet ihr alle News und die schönsten Geschenkideen zum Vatertag:

Lade weitere Inhalte ...