Blogs

Top Ausstellung: “Basic Instincts”

Von GRAZIA am Montag, 27. Juni 2011 um 17:58 Uhr

Lebendige Landschaft statt statischer Catwalks: Am 30. Juni eröffnet die Ausstellung "Basic Instincts“ in Berlin und entführt uns in die Welt der niederländischen Designkultur. Dabei liegt der Fokus aber vor allem auf den Dingen, die hinter den Designs stehen.

Modedesign, Architektur, Kunst und Produktdesign in einem multidisziplinären Projekt: In der Ausstellung "Basic Instincts", die ab dem 30. Juni in Berlin gastiert können wir in sechs verschiedenen Landschaften in die Visionen und Lebenseinstellungen der Künstler eintauchen. Unter anderem werden Künstler wie Anuschka Blommer, Anton Corbijn, Inez van Lamsweerde und Iris van Herpen vertreten sein.

Vier Wochen lang verwandelt sich die Villa Elisabeth in eine andere Welt, die uns mit einer 360 Grad-Reise durch verschiedenste niederländische Designansätze entführt.

Dabei wird ein Kleidungsstück, anders als bei Modeschauen oder klassischen Modeshootings, nicht an Models gezeigt, sondern in eine dieser Landschaften integriert. Die Mode bildet dabei jeweils den Kern der Landschaften, die zusammen mit Arbeiten aus den Bereichen Kunst, Design und Architektur funktionieren.

Nach Berlin als Premierenstadt wird die vom "Dutch Design Fashion Architecture“-Programm (DutchDFA) mitfinanzierte Ausstellung weltweit auf Tournee gehen. Das Kreativ-Team dahinter ist vielversprechend: Luca Marchetti und Emanuele Quinz von Mosign (Kuration), José Klap und Sandor Lubbe vom Zoo Magazine (Kreativdirektion) sowie Designer und Künstler Henrik Vibskov (Ausstellungsdesign).

Und das Beste: Die Auststellung ist völlig umsonst!

Facts:

"Basic Instincts"

vom 1. bis 31. Juli 2011 in der Villa Elisabeth

Invalidenstraße 3, 10115 Berlin.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...