Lifestyle

Veggie vs. Fleischesser: Lieber Single als Steak essen?

Von Laura V. am Dienstag, 27. September 2016 um 16:16 Uhr

Dass es jeden Tag eines anderen Anlass gibt irgendwas zu feiern, ist uns allen ja bewusst. Sei es Namenstag, Tag des Hundes (05. Juni) oder internationaler Tag der Freundschaft (30. Juli). Aber anlässlich des anstehenden Welt-Vegetariertages hat die Partnervermittlung eDarling eine ganz überraschende Umfrage gestartet und das Ergebnis ist ziemlich erstaunlich und gleichzeitig genauso belustigend!

Pünktlich zum Welt-Vegetariertag am 01. Oktober hat die Partnervermittlung eDarling eine Studie durchgeführt, die aufzeigen soll wie sehr Essgewohnheiten unser Liebesleben bestimmen. Dafür wurden 800 Singles untersucht und vor das Ultimatum gestellt ‚Das Fleisch oder ich‘! Schade nur für die Vegetarier, denn bei dem Ergebnis haben sie eher schlechte Karten. 74% der Teilnehmer würden sich nämlich lieber für das Fleisch entscheiden und somit gegen den Partner.

Aber jetzt kommt‘s: Der ausschlaggebende Grund wieso sich Fleischesser gegen eine Beziehung mit einem Vegetarier entscheiden würden ist tatsächlich die Befürchtung, sich zwischen dem Verzehr von Fleisch und der großen Liebe entscheiden zu müssen.

Keine Panik, liebe Vegetarier!

Wenn ihr eure liebsten Fleischesser einfach freundlich darum bittet, den Konsum zu reduzieren, verzichten ganze 45% darauf, solange der Partner anwesend ist. Immerhin 15% würden sich komplett von Steak und Schnitzel verabschieden.

Und auch die Fleischesser unter euch können wir beruhigen!

Lediglich 10% der Vegetarier würden auf eine komplett vegetarische Ernährung ihres Liebsten bestehen und stolze 45% akzeptieren die Fleisch-Leidenschaft des Partners ohne Kompromisse.

Gleich und gleich gesellt sich gern

Des Weiteren hat die Umfrage auch herausgefunden, dass Singles, Vegetarier und Fleischesser, Menschen mit der gleichen Essgewohnheit attraktiver finden. Da hilft dann auf die mehrheitliche Toleranz auf beiden Seiten nichts mehr. Es gibt aber auch richtige Vorurteile gegenüber den „Anders-Essern“. So beschreibt eine hohe Prozentzahl der Vegetarier Fleischesser als egoistisch, stur und nervig. Vegetarier hingegen gelten als diszipliniert, gesund und moralisierend.

Naja, Fleisch hin oder her. Am Schönsten ist es doch, wenn man die rosarote Brille auf hat und nur von Luft und Liebe leben kann...

Themen
Vegetarier,