Beauty

Viva la Mamma! Muttertag mit Bianca Balti

Von Vera am Freitag, 6. Mai 2016 um 10:22 Uhr

Sie ist das Dolce & Gabbana-Girl, versprüht wie keine andere den italienischen Charme des Labels. Mit ihrem Ehemann, dem römischen Fotografen Christian Lucidi, ist die gebürtige Lombardin Mutter zweier Töchter. Mit uns plauderte Bianca Balti jetzt über Muttertagstraditionen und Beauty-Tipps der einzig wahren Stilikone – la mamma!

Sie sind ja selbst Mutter – wie werden Sie den Muttertag verbringen?

Ich werde den Muttertag hoffentlich mit meinen Töchtern verbringen. Meine ältere Tochter bringt meist ein Geschenk aus der Schule mit, das sie für mich gebastelt hat. Das ist der beste Moment des Tages.

Wie werden Sie als Tochter Ihre Mutter verwöhnen?

Da wir uns meistens am Muttertag nicht in derselben Stadt aufhalten, schicke ich meiner Mutter stündlich eine SMS, damit Sie weiß, wie sehr ich sie liebe. Die SMS-Nachrichten bestehen immer aus einer Vielzahl von Herzen. Dann rufe ich Sie abends an.

Gibt es in Ihrer Familie spezielle Traditionen, die Sie am Muttertag pflegen? Haben sich diese geändert, seit Sie selbst Mutter sind?

In meiner Familie gibt es keine speziellen Traditionen zum Muttertag. Aber seit ich nach Spanien gezogen bin weiß ich, dass es einen spanischen, einen italienischen, einen englischen und einen amerikanischen Muttertag gibt. So kann ich diesen besonderen Tag sogar zwei bis vier Mal pro Jahr feiern!

Verbringen Sie dieses Jahr den Muttertag mit Ihrer Mutter? Was haben Sie geplant?

Ich wünschte, ich könnte den Muttertag mit meiner Mutter verbringen, aber das hat leider schon seit Jahren nicht geklappt. Ich habe begonnen zu arbeiten, und jetzt bin ich selbst Mutter – aber hoffentlich schaffen wir es eines Tages wieder. Stattdessen werde ich meine älteste Tochter ausführen. Normalerweise ziehen wir uns schick an und gehen gemeinsam in ein tolles Restaurant – ein echtes, romantisches Date.

Hat Ihre Mutter Ihnen Tipps mit auf den Weg gegeben?

Meine Mutter hat mir nur einen Beauty-Tipp gegeben, aber die befolge ich. Sie sagt immer: Wenn du möchtest, dass die Menschen bemerken, wenn du dich schick machst und besonderes Make-up trägst, dann solltest du deinen Alltagslook schlicht halten. Und daran halte ich mich. Ich kleide mich meist sehr schlicht und trage kein Make-up. Und sobald ich zu besonderen Anlässen in Absatzschuhe schlüpfe und Lippenstift auflege, fühle ich mich sofort fantastisch. Und alle bemerken den Unterschied.

 

Der Lieblingsduft von Bianca? „Light Blue“ von Dolce und Gabbana! Der Duft liefert uns sommerliches Capri-Flair zum Aufsprühen und ist diesen Sommer in limitierter Auflage „Love in Capri“ erhältlich. Floral-fruchtig treffen Zitronen- und Mandarinen-Noten auf den Duft weißer Blüten. Mmmh, da träumen wir uns an den italienischen Strand – und haben gleich noch ein Muttertagsgeschenk gefunden!

Der Duft ist unter anderem hier erhältlich.