Lifestyle

WHAT?! Champagner soll gegen Alzheimer wirken!

Von Linnea am Dienstag, 14. Juni 2016 um 14:25 Uhr

Forscher haben herausgefunden, dass regelmäßiges Trinken von Champagner gegen Demenz helfen soll.

Okay, Ladies, normalerweise ist ja alles Gute verboten, macht dick oder schreibt nicht zurück. Aber das hat jetzt ein Ende, denn wir haben MEGA coole News für Euch: Champagner trinken, soll das Risiko dass wir an Alzheimer erkranken, verringern!

Eine Studie der britischen University of Reading fand heraus, dass drei(!) Gläser des Prickelwassers pro Woche, gegen das Vergessen wirken. Krass! Dann sollten wir also etwas öfter die Korken knallen lassen.

Die Trauben, die zu Champagner verarbeitet werden, setzen eine phenolische Verbindung frei, die anscheinend so eine positive Auswirkung auf unser Gehirn und das räumliche Denken hat, dass die Vergesslichkeit abnimmt.

Damit wäre unser Motto für nächsten Freitag schon mal klar: 'drink champagne and dance on the table'!

Themen