Hot Stories

Wie bitte? Eminem outet sich in "The Interview" als schwul!

Von Laura am Montag, 29. Dezember 2014 um 10:53 Uhr
Eins steht fest: über keinen Film wurde in diesem Jahr mehr geredet, als über "The Interview" und das, obwohl der umstrittene Satire-Streifen erst in der vergangenen Woche in den amerikanischen Kinos anlief. Auch Rapper Eminem ist mit dabei und leistet seinen Anteil an neuen, brisanten Gerüchten!

Wie bitte? Ausgerechnet Rapper Eminem (41), der in der Vergangenheit nicht selten eindeutige Worte gegen Frauen und Homosexuelle richtete, streut Gerüchte, er sei schwul!

"Ja nee, ist klar!", wird sich manch einer jetzt denken. Anlass zu der Annahme liefert der Rapper allerdings selbst! Denn Eminem spielt im umstrittenen Hollywood-Streifen "The Interview" mit, in dem es um einen Mordanschlag auf Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un geht.

Eine bestimmte Szene Eminems, der im Film sich selbst spielt, kursiert seitdem im Netz. Dort erklärt der 41-Jährige, schon immer schwul zu sein und sich zu wundern, dass es bisher niemand bemerkte. Seine derben Texte dienen angeblich nur der Angstbewältigung.

Obwohl der Film bereits genügend Zündstoff, durch angekündigte Attentate auf Kinos und "friedliche Schläge" Nordkoreas, für mindestens zehn weitere Filme liefern würde, setzt Eminem also noch einen drauf.

Wahrscheinlich sind seine Worte die Einzigen, die man in diesem Fall nicht ernst nehmen sollte.

Themen
The Interview,