Hot Stories

Wir flippen aus: Können wir bald Beyoncé als Barbie kaufen?

Von Laura V. am Sonntag, 9. Oktober 2016 um 12:54 Uhr

Egal, wie alt du bist – für diese Barbie kann man gar nicht zu alt sein! Wir reden hier immerhin von einer Beyoncé-Barbie! Auf ihrem eigenen Instagram-Account @barbiebeyoncelife wird sie gerade zum absoluten Kult und erobert unsere Herzen und Kindheitserinnerungen im Sturm!

Ob irgendjemand Beyoncé das Wasser reichen kann? Wir haben jedenfalls noch niemanden gefunden, der auch nur ansatzweise an die Sängerin herankommt. Aber diese Beyoncé-Barbie ist auf jeden Fall genauso flawless wie der Superstar selbst! Nur bei wem müssen wir uns für dafür bedanken? Eins ist bisher bekannt, der berühmte Spielzeughersteller Mattel steckt nicht dahinter.

Die Beyoncé-Barbie als neuer Kassenschlager?

Das Beste an der Puppe ist wirklich die Detailverliebtheit, die dahinter steckt. Auf den Fotos sieht man die Plastik-Queen-B mit super aufwendigen Bühnenoutfits oder auch in lässigen Day-Looks. Eines unserer Lieblingsbilder ist definitiv die Mini-Bey mit Micro-Denim-Shorts, einem oversized Hut und Grobstrick-One-Shoulder-Pullover. Auf dem Shot hält sie eine Mini-Version des Albums ihrer Schwester Solange Knowles in der Hand und strahlt in die Kamera.

Bereits 2005 brachte Mattel eine Destiny's Child-Serie mit der Sängerin heraus

Kein Wunder also, dass das Internet diese Barbie liebt und der Instagram-Account jetzt schon über 9.000 Follower hat! Falls sie tatsächlich auf den Markt kommen sollte, würden wir wahrscheinlich ausflippen! Welches Outfit würden wir ihr bloß zuerst anziehen? Vielleicht den Latex-Look von Givenchy, den bei der Met Gala getragen hat? Oder doch eher das Kleid von Roberto Cavalli, das sie in Lemonade trägt? Wir können uns ja jetzt schon gar nicht entscheiden. Eins steht aber fest. Sollte es tatsächlich irgendwann noch zu einer Kollaboration kommen, sind wir auf jeden Fall die Ersten, die in die Läden stürmen und die Regale leer kaufen werden.