Fashion

Wir kriegen nicht genug von Dolce & Gabbana's Alta Moda Show!

Von Linnea am Mittwoch, 13. Juli 2016 um 17:57 Uhr

Traditionell, ein paar Tage nach den Pariser Haute Couture Schauen, zeigte das italienische Brand Dolce & Gabbana seine Alta Moda Show und zog alle in den Bann.

Wir kriegen wirklich nicht genug – von Fashion! Und deswegen waren wir suuuper entzückt von der Dolce & Gabbana Alta Moda Show, vergangenes Wochenende, dem italienischen Pendant zu den Pariser Haute Couture Schauen. Denn die Vorstellung der Roben ist dafür bekannt, weder an den Kleidern, noch an der Unterhaltung Kosten zu sparen. Und wir wurden nicht enttäuscht.

Haaach, die Kollektion konnte sich definitiv sehen lassen: Es gab mehr als 30(!) traumhafte Looks, die für eine echte italienische Diva kreiiert wurden, inspiriert durch keine Geringere als Schauspielerin Sophia Loren (81). Jedes Kleid und Korsett war kunstvoll verziert und mit komplizierten Details versehen. Florale Stickereien und goldene Opulenz erinnerten an eine Zeit des Barocks und der Renaissance von Neapel. We like!

Vier Tage lang dauerte Dolce & Gabbana's Alta Moda

What? Vier Tage lang dauerte der Dolce & Gabbana Couture-Marathon! Bereits am Donnerstag gab es einen Cocktailempfang und ein Dinner, bei dem die Designer ihre Schmuck-Linie vorstellten. Am Freitag ging es weiter mit der großen Show, am Samstag lief die Alta Sartoria (die männliche Schau) und schließlich amüsierten sich alle auf der Closing-Party am Sonntagabend.

Mit ihrer Alta Moda Show feierten die Fashion-Könige ein wahres Fest und ließen die Models, über einen Runway in den Straßen Neapel's, laufen. Sophia Loren saß mit ihrem Enkelsohn und dessen Kindern in der Front-Row auf wahren Thronen, die mit ihrem goldenen Gestell und roten Samtkissen für Aufsehen sorgten. Eindeutig #FamilyGoals. Nach der Schau kam die große Party, sogar ein Feuerwerk und brasilianische Tanzeinheiten waren am Start – Krass!

Das einzige Supermodel war Stargast Sophia Loren

Das Coolste? Jedes Outfit ist einzigartig, denn es wird nur einmal Mal produziert, wow! Für einen so großen Auftritt war die Mannequinbesetzung sehr untypisch: Keine Supermodels wurden gespottet, alle Augen sollten auf Sophia Loren gerichtet sein und das waren sie auch.

Du kannst dich an der Show gar nicht satt sehen? Dachten wir uns doch...

MerkenMerken

Themen
Alta Moda,