Fashion

Wir lieben die EQL-Kollektion von Toni und Niklas Garrn für Closed!

Von Linnea am Freitag, 21. Oktober 2016 um 11:59 Uhr

Supermodel Toni Garrn (24) und ihr Bruder Niklas (26) haben zusammen für der Fashion-Label Closed eine Kolletion designt, bei der nicht nur die Mode im Vordergrund steht…

Haaach Ladies, wir haben den besten Fashion-Tipp des Tages: Die EQL-Kollektion, die Supermodel Toni Garrn zusammen mit ihrem älteren Bruder Niklas für das Hamburger Denim-Brand Closed kreiert hat. Neben coolen Pieces, bei denen uns sofort nur eins einfällt, nämlich haben-wollen, steht dieses Mal auch ein ganz anderes Thema außer der Mode im Vordergrund: Unisex!

What? Die Buchstaben EQL stehen für equality, also Gleichheit und das zieht sich wie ein roter Faden durch die hübschen Items. Jedes Teil der Kollektion kann nämlich von Boys und Girls getragen werden. Das bedeutet, dass wir auch unseren Liebsten gaaanz stylisch anziehen können. Dazu müssen, wir nichts mehr sagen, oder? We LOVE!

Moderne Unisex-Pieces für jeden Typ!

Whoop Whoop! Natürlich können sich auch die Pieces mehr als sehen lassen. Auf was wir gestoßen sind? Klassische T-Shirts mit der wohl coolsten Message ever: ‚Same Same Not Different‘, eine Bomberjacke, die unser treuester Herbst-Begleiter wird und einen grauen Hoodie, den wir den ganzen(!) Winter nicht mehr ausziehen (auch, weil die sportlichen Pullover gerade absolut In sind!). Haaach, unser Fashion-Herz schlägt gerade höher vor Freude…

Und das Beste? Wir müssen gar nicht mehr warten, denn die gesamte Kollektion ist schon online erhältlich. Zwischen 49€ und 399€ liegen die Teile, die mit ihrer hochwertigen Closed-Qualität mit Sicherheit die treuesten Begleiter werden.

'Es ist schön, dass wir nicht mehr so klassisch auftreten'

Model Toni selbst ist MEGA begeistert: ‚Es geht für mich nicht darum, dass sich die Grenzen zwischen Mann und Frau komplett auflösen, aber es ist schön, dass wir nicht mehr so klassisch auftreten – die Mädels im Kleid und die Männer im Anzug.‘

Mehr zur Kollektion findet ihr übrigens im großen Interview mit Toni und Niklas in der aktuellen GRAZIA. #Jippieh!