Fashion

Wird Valentinos' Maria Grazia Chiuri die erste Frau an der Kreativspitze von Dior?

Von Vera am Freitag, 24. Juni 2016 um 10:36 Uhr

Das lange Warten auf einen neuen Kreativdirektor bei Dior hat wohl ein Ende! Maria Grazia Chiuri, derzeit mit Pierpaolo Piccioli Co-Designerin bei Valentino, soll laut Business of Fashion ab Juli der neue kreative Kopf an der Spitze von Dior werden – und damit die erste Frau in der 70-Jährigen Markengeschichte des französischen Traditionshauses.

Die Gerüchteküche brodelt! Wird Valentinos Maria Grazia Chiuri die neue Kreativdirektorin von Dior? Laut 'Business of Fashion' sprechen alle Zeichen dafür! Ihren Einstand soll sie demnach bereits nach den kommenden Coutureschauen im Juli in Paris feiern. Ihr derzeitiger Partner bei Valentino, Pierpaolo Piccioli, soll von da an alleine für die Designs bei Valentino verantwortlich sein.

Stimmen die Gerüchte, würde Maria Grazia Chiuri in die Fußstapfen von Raf Simons treten, der im Oktober letzten Jahres überraschend seinen Posten bei Dior geräumt hat ein schwieriges Erbe für Chiuri, denn seit seinem Weggang sind die Verkaufszahlen im Hause Dior deutlich zurück gegangen.

Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn an den News etwas dran wäre! Die Designerin hat uns nämlich schon mit ihren zauberhaften Entwürfen in Zusammenarbeit mit Pierpaolo Piccioli für Valentino überzeugt – mit einer Handschrift, die auf jeden Fall zum Couturehaus Dior passen würde