Fashion

Yay! Kapten & Son macht jetzt auch Sonnenbrillen!

Von Vera am Donnerstag, 28. April 2016 um 12:19 Uhr

Das für seine klassischen und individualisierbaren Armbanduhren bekannte Münsteraner Label Kapten & Son lässt uns jetzt auch entspannt der Sonne entgegen blicken – mit einer eigenen Sonnenbrillen-Kollektion!

Juhu! Das für seine Uhren bekannte Label Kapten & Son macht jetzt auch Sonnenbrillen. Hier zu sehen: Modell Maui, 109 Euro Links das Modell „Venice Das Modell „Maui Er trägt das Modell „Soho“ (89 Euro), sie das Modell „Fitzroy“ (109 Euro)

Instagram-Credibility für unsere Augen

Ach, das Label kennen wir doch! Woher? Na von Instagram! Wie keine andere Marke hat es Kapten & Son geschafft, über den Social-Media-Dienst zu einer so breiten Bekanntheit zu gelangen. Und das alles mit einem ganz einfachen Konzept: schlichte Uhren, bei denen man selbst die Farbe von Ziffernblatt und Co auswählen, und mit verschiedenen Bändern kombinieren kann. Das gleiche, erfolgreiche Baukastensystem wendet Kapten & Son jetzt auch für seinen neusten Coup an: eine Sonnenbrillen-Kollektion, bestehend aus vier ebenso zeitlosen Key-Styles!

Individuell der Sonne entgegen

Gewählt werden kann zwischen dem Modell, der Gehäusefarbe und dem Brillenglas, zwischen klassischen Brillengläsern in Schwarz und Grün oder auffälligeren, verspiegelten Gläsern in Orange oder Blau. Die Gehäuse sind in transparent, in heller oder dunkler Schildpatt-Optik und in zeitlosem Schwarz erhältlich.

Ein weiteres Plus: Die Sonnenbrillen von Kapten & Son sind recht erschwinglich und liegen zwischen 89,- und 109 Euro.

Die Sonnenbrillen sind exklusiv online über www.kapten-son.de erhältlich.