Beauty

Zum Abschlecken – KFC macht jetzt Nagellack?!

Von Liliane am Donnerstag, 5. Mai 2016 um 20:35 Uhr

„It's finger lickin' good!“ – wer kennt ihn nicht, den bekannten Werbeslogan des Fast-Food-Riesen KFC. Die Werbeagentur Ogilvy & Mather hat ihn jetzt wörtlich genommen und eine Serie an KFC-Nagellacken herausgebracht, die uns nicht nur Farbe, sondern auch den Geschmack von Chicken Wings und Co. auf die Finger zaubert.

Natürlich kommt diese verrückte Idee wieder einmal aus Asien und genauer gesagt, aus Hongkong. Die Fastfood-Kette KFC hat dort tatsächlich einen Hühnchen-Nagellack herausgebracht! Sie finden das Skurril? Wir auch! Der Nagellack wurde im Rahmen einer Werbekampagne hergestellt und ist wirklich essbar. Aktuell ist der Lack in zwei Farben erhältlich: Original und Hot & Spicy (nude & rot). Die Verpackung sieht hochwertig aus und zielt auf eine junge, modebewusste Zielgruppe ab.

KFC-Nagellack

Na, haben Sie schon Appetit auf KFC-Nagellack?

Hinter dieser verrückten Kampagne stecken die kreativen Köpfe von Ogilvy & Mather, einer international-tätigen Werbeagentur, die des Öfteren mit außergewöhnlichen und kreativen Ideen Schlagzeilen macht. Zuletzt hat die Agentur einen witzigen TV-Spot für die „Sieger Bahncard“ der Deutschen Bahn entwickelt. Ihr neuster Coup: Diese witzige Werbekampagne für den Fast-Food-Riesen KFC, die mehr Begeisterung für die Marke schaffen soll. Nun ja, mit dieser Idee habt ihr ganz sicher unsere Aufmerksamkeit!

Nichts wie los zu KFC… oder besser nicht?

Noch wird der Nagellack in geringen Mengen produziert und ist bisher nur in Hongkong erhältlich, aber wer weiß? Vielleicht ist der Chicken-Nagellack „the next big thing“ und schwappt schon sehr bald zu uns rüber.

Na, wer traut sich, ihn (aus)zuprobieren?

Themen
Fastfood